Vier Linden fehlen in der Lindenstrasse 29 – 35

Und drei Linden werden durch Baumaterial geschädigt

Heute schrieb ich deshalb die Umweltdezernentin an. Und in den kommenden Tagen schaue ich nach, ob das Dezernat für die Baumrettung tätig war. Auch in der Friedrichstraße 64 sind die beiden Linden vor dem Haus noch nicht dauerhaft gerettet, da das Grünflächenamt nicht zur Baumrettung tätig wurde.

Guten Tag, gestern machte ich beigefügte Fotos im Straßenbereich vor der Baustelle Lindenstraße 29-35. Dort sind die noch vorhandenen drei Lindenbäume der Allee rücksichtslos mit Baumaterial zugestellt. Das betrifft die Baum-Nummern 27,28,29. Die Baumscheiben sollten schnellstens frei geräumt werden. Eine Linde steht verdächtig schief. Beim Nachzählen der Linden in der Allee fiel mir auf, daß die Baum-Nummern 30,31,32,33 fehlen. Wie kam es zu der legalen oder illegalen Entfernung dieser Bäume, die im öffentlichen Raum in einer Allee stehen bzw. standen? Erst wieder die Linden mit den Nummern 34, 35 und folgende stehen in der Allee. Ich bitte um Prüfung, Tätigkeit des Ortsbeirats und um Ihre Rückmeldung.
In Kopie an Ortsbeirat 2, Stephan Heldmann (Leiter Grünflächenamt)
Mit freundlichen Grüßen
Gisela Becker
Initiative Rettet die Bäume
Stadtverordnete 2002 – 2011

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s