Herbstliche Kastanien im Juni

Ob im Holzhausenpark oder an der Pfaffenwiese, siehe heutiger Artikel der FNP „Mit Meisen gegen Motten“, die Erhaltung von Roßkastanien, ob weiß- oder rotblühend, ist immer noch nicht auf der Umweltschutzagenda ausreichend oben angesiedelt. Bisher sind es hilflose Gesten. Doch einen Versuch wert ist es, Meisenkästen en masse aufzuhängen und regelmäßig zu pflegen. Gibt es eigentlich in der Stadt genügend natürliche Höhlen für die Höhlenbrüter? Im Vorgarten im Westend habe ich auch vor 6 Jahren einen Meisenkasten aufgehängt. Voriges Jahr war er mit Kohlmeisen belegt. Vielleicht haben die fütternden Eltern viele Motten von der gegenüberliegenden Kastanie weggefangen, wer weiß? Doch dieses Jahr fand ich kein Nest im Kasten, sondern in vier Wochen Abstand nur jeweils ein kleines Ei. Merkwürdig. In diesem Freßparadies sollte es den Meisen doch bestens gehen?

Mir fällt auf, daß einige Kastanienbäume weniger anfällig sind. Sie haben überwiegend grünes Laub, sogar jetzt noch Ende Oktober. Eine solche relativ gesunde Kastanie steht in der Bockenheimer Landstraße. Eine andere bewundere ich im Palmengarten gegenüber der Konzertmuschel. Diese Sorten zu vermehren wäre doch mal ein Forschungsprojekt. Unverdrossen setzt das Grünflächenamt weiter anfällige Kastanien in die sterbenden Kastanien-Alleen wie in der Hansaallee oder Bockenheimer Landstraße.

Bei der Begehung des Grüneburgparks mit der Umweltdezernentin am 6.10.2012 kam das Thema auch von einer Teilnehmerin auf. Die Antwort war nicht ausreichend.

Weniger Umweltgifte durch weniger Autogifte wäre auch ein Weg zu mehr Umwelt- und Baumschutz in Frankfurt. Die Entsiegelung der Wurzelbereiche ist schon lange kein Thema mehr. Diesen Text schicke ich parallel als Leserbrief online an die fnp. Die Möglichkeit der online-Kommentierung weiß ich zu schätzen!

siehe auch meinen Artikel
https://stadtundnatur.wordpress.com/2012/09/27/alleenbaume-in-frankfurt-immer-im-stress/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s