WohnungsGeplauder Frankfurt und Lyon

Als ich am Zaun des Palmengartens stehe und auf das Gründerzeithaus in der Siesmayerstraße gegenüber schaue, trete ich einen Schritt zurück, um mit der Digitalkamera einen größeren Ausschnitt des Hauses einzufangen und remple mit einem Mann an, der hinter meinem Rücken stehen geblieben war. Als er hinter mir vorbeiging, dachte ich natürlich, daß er weitergegangen sei. Nein, er stand direkt hinter mir. Bißchen wie Krimi. Hätte eine Frau sich so verhalten? Ich glaube nicht. Ich sagte völlig überrascht: „Entschuldigung.“ Und wir kamen auf selber Augenhöhe ins Gespräch. Ich sagte: „Schauen Sie da drüben am Haus hängt ein Transparent wegen freier Räume zur Vermietung. Büroräume. Dabei brauchen Studis dringend Wohnraum. Das Haus ist nah an der Uni.“
Er: „Ich hab ne Wohnung zu vermieten. Was zahlen denn Studierende?“ Ich: „Hängt vom Einkommen ab, von Bafög, von Eltern. Wenn`s zu teuer kommt, zieht eine Wohngemeinschaft ein.“ Er: „Wo soll ich mich hinwenden? An den Asta?“ Er wußte also Bescheid. Dann erzählte er weiter, war offensichtlich interessiert an Gespräch und Kontakt: „Ich bin aus Lyon.“ „Aha, deshalb der französische Akzent.“ „Kennen Sie Lyon?“ Ich: „Ja, es ist die Schwesterstadt von Frankfurt. Eine sehr schöne Stadt. Ich war dort zwei Mal zu Besuch.“ Er: „Ich spreche fließend fünf Sprachen. Französisch, Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch. Ich war bei einer Fluggesellschaft.“ Ich bin voller Bewunderung, wenn jemand vielsprachig ist, frage: „Als Pilot?“ „Nein, als Flugbegleiter. Ich habe sehr gut verdient. Nun wohne ich im Nordend. Die Wohnung in Lyon ist vermietet.“ Er verabschiedet sich recht ungewöhnlich mit Handdruck und seinem Vornamen. Ich sagte: „War nett. Gisela mein Name.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s