Mein Baum des Tages ist die dickstämmige Sommerlinde mitten im Grüneburgpark

Baumkataster-Nr. 1664 Höhlenbaum Nr. 0224

LindeNr.1664Im Grüneburgpark steht auf dem Plateau der ehemaligen Grüneburg mitten im Park die prächtige Sommerlinde (Tillia platyphyllos) mit einem Stammumfang von 4,50 m und 20 m Höhe, ein Blickfang, heute schneebestäubt. Es ist ein starker, eindrucksvoller Baum, der im Sommer viel Schatten spendet. Der Baum wird auf das Jahr 1822 datiert. Damit hat er 190 Jahre Leben in sich. Hinter dem Baum war ursprünglich mal ein Teich.

Zwei Bänke stehen unter der Linde. Ein Fernwanderschild hängt an dem Baum. Es ist beschriftet mit „Flensburg – Genua“, also spannende Entfernungen. Außedem hängen die Etiketten Nr. 1664 in grün und Nr. 0224 in silber dran. Grün ist die Baumkataster-Nr. und silbern die Baumhöhlen-Nr.

Dieser gesunde Baum ist von der sogenannten „Grundsanierung“ nicht bedroht. Dem Baum fehlen aber bereits über 100 andere alte Bäume als ökologischer Begleitschutz im Park, die gefällt und nicht wieder ersetzt wurden. Und rund 50 weitere gesunde Bäume will das Grünflächenamt absägen. Nein, das darf nicht passieren. Und die anderen Bäume müssen schnell nachgepflanzt werden. Sie brauchen wieder Jahrzehnte, um stattlich zu werden.

Ohne das Baumkataster wäre mir die genaue Zuordnung der Baumart und erst recht des Baumalters nicht möglich. Zum Glück steht das Baumkataster auf Papier und auf CD der BI Grüneburgpark seit September 2012 zur Verfügung. Zur Transparenz wäre es notwendig, daß das Baumkataster öffentlich im Internet zur Verfügung steht. Dafür setze ich mich ein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s