Vor Umgestaltung des Odina-Bott-Platzes muß die VGF Haltestellen und Aufzug durchplanen

Der Aufzugbau an der Station Schweizer Platz, dem Platanen im Weg stehen, sollte die Aufmerksamkeit bei geplanten Verschönerungsabsichten des Odina-Bott-Platzes im Westend darauf lenken, daß zuerst der Umbau der Bushaltestelle und der Aufzugbau dran sind. Sonst gibt es nachher ebenfalls böse Überraschungen, daß lieb gewordenes Grün im Wege stehen könnte. Seit Jahren notwendige bauliche Maßnahmen zur Barrierefreiheit des öffentlichen Nahverkehrs sollten auf jeden Fall vor der Grüngestaltung stattfinden. Die VGF und das Verkehrsdezernat müssen sich ranhalten, der Ortsbeirat fordern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s