Beleuchtung im Palmengarten am hellen Tag

Kann mir jemand beantworten, weshalb im Palmengarten entlang der Wege viele Lampen tagsüber leuchten? Egal, an welchem Tag ich mich im Palmengarten umschaue, sind am hellen Tag immer Lampen an den Wegen an. Nimmt der Chef Matthias Jenny Energieeinsparung und Stromeinsparung nicht ernst?

In der Anfrage Nr. A 406 vom 11.12.2007 hatte ich als Stadtverordnete bereits nach der verschwenderischen Tagesbeleuchtung im Palmengarten gefragt. Bis heute, also 5 Jahre später, hat sich offensichtlich daran nichts geändert. Die Antwort des Magistrats war im Bericht B 93 vom 18.02.2008 zu lesen, daß die Lampen öfter mal von Hand eingeschaltet werden, um sie zu prüfen. Der sogenannte Test ist Alltags-Licht-Smog im Palmengarten. Energieverschwendung nenne ich das. Der Palmengarten gehört zum Bereich der grünen Umweltdezernentin. Ein Umdenken ist nicht erkennbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s