Unort Thurn-und-Taxis-Platz mitten in der Stadt

ThurnTaxisPlatz FfmThurnTaxis-Platz ffmTrostlosigkeit pur begegnet einem auf dem sogenannten Thurn-und-Taxis-Platz mitten in Frankfurt, neben dem Palais, am Westeingang vom RiesenEinkaufszentrum MyZeil, neben und auf der Zufahrt der Tiefgarage Große Eschenheimer, drei Minuten von der Hauptwache entfernt. Ein Platz? Kein Platz. Es fehlt alles, was einen Platz ausmacht. Es ist eine Durchfahrtstrecke für Autos. Es gibt kalte Beton-Sitzmöblierung. Im Sommer in der prallen Sonne ohne Schatten, im Winter schmuddelig und kalt. Ein hoher Draht-Bauzaun umgibt die angrenzende asphaltierte Fläche ohne Sinn, auf der eigenartige immergrüne Bäumchen in Behältern stehen. Ein Unort eben. Spielflächen? Keine vorhanden. Wasser? Fehlanzeige. Schattige Bäume? Was is`n das? Bänke mit Lehnen bequem für ältere Menschen? Kein Gedanke daran. Es ist nur Lieblosigkeit und Leere mit dieser Fläche verbunden, zu spüren, daß sich ihr niemand annimmt. Wer ist für diese Mißgestaltung verantwortlich? Das Planungsdezernat? Nehme ich mal an. Wer kümmert sich politisch um eine schöne Gestaltung? Der Ortsbeirat 1? Stadtverordnete? Niemand in Sicht.
Radabstellplätze gibt es viele, könnten überdacht sein und vielleicht an einer etwas anderen Stelle. Der sogenannte Platz erhält von mir nur Minuspunkte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s