„Die Vogelbrutzeit hat begonnen“

Frankfurt ist keine UmweltStadt. Frankfurt genehmigt Baumfällungen nach dem 1. März
„Die Vogelbrutzeit hat begonnen.“ Das meldet die Stadt Offenbach auf ihrer Internet-Seite mit dem Hinweis, daß ab 1. März bis 30.9. zur Schonung der Vögel keine Bäume und Büsche mehr geschnitten werden dürfen.

In Frankfurt fehlt dieser öffentliche Aufruf, diese öffentliche Information, hält sich die Stadt ja selbst nicht dran und genehmigt noch jede Menge Baumfällungen, die nach dem 1. März stattfinden dürfen. Frankfurt ist keine UmweltStadt, keine BaumStadt, keine GrüneStadt, keine GreenCity und wird es mit CDU und Grünen als Regierungskoalition auch nicht werden.

Zusammen gegen Fluglärm und für erweitertes Nachtflugverbot
Erwähnen möchte ich hier mal die innerhalb der SPD provokative Zusammenarbeit von vier Städten und vier SPD-Oberbürgermeistern der Rhein-Main-Region gegen den Fluglärm. Da ziehen Offenbach, Frankfurt, Mainz und Hanau hoffentlich lange und hoffentlich erfolgreich an einem Strang. Die Landtags- und Bundestagswahl am 22.9.2013 wird die Glaubwürdigkeit der SPD abtesten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s