Stadtteilrundgang in Niederrad am Sonntag 5. Mai um 14 Uhr und Stolpersteinverlegung

„Ausgeschlossen !“
Alltag, Verfolgung, Enteignung 1933-1945

Der Stadtteilrundgang, geleitet von Robert Gilcher, beleuchtet das Schicksal von Menschen und die Geschichte der Häuser zwischen Holzhecke und Niederräder Landstraße zwischen 1933 und 1945 (Heinrich Bechhold, Gustav Gerst, Georg Hartmann, Arthur von Weinberg, Musisches Gymnasium, HJ-Bannführerschule u.v.a.)

Treffpunkt: Niederräder Landstraße / Ecke Deutschordenstraße gegenüber Straßenbahnhaltestelle Linie 12, 15, 21

Die diesjährigen Stolpersteinverlegungen in Niederrad sind für Donnerstag, den 20.Juni vorgesehen

Der vorläufige Zeitplan:
10.00 Niederräder Landstraße 46-48 Heinrich Jakob Bechhold

10.20 Treburer Str.25 Martha Blasius

10.30 Treburer Str.23 Gustav und Toni Oppenheimer

10.50 Kelsterbacher Str.28 Helena Pivovarczik

11.15 Goldsteinstr.51 Heinrich Weishaupt

Weitere Informationen unter www.stolpersteine-frankfurt.de

Danke, lieber Robert, für deine heutige ProgrammMitteilung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s