Blattfall bei Platanen im kalten Mai 2013. Was sind die Gründe?

Platanenblatt abgefallenIn den Parkanlagen Frankfurts und entlang von Straßen, die als PlatanenAllee gestaltet sind, ist derzeit zu beobachten, daß unter den Platanen junge Blätter in großen Mengen am Boden liegen. Für das Phänomen suche ich eine Erklärung. Bei unserer gestrigen Begehung des Rothschildparks mit der BI Grüneburgpark stellten wir unter Platanen ebenfalls die vielen gekringelten Blätter fest, ein ungewöhnlicher Blattfall.

Die wärmeliebenden Platanen könnten unter der Kälte und dem vielen Regen leiden, so daß der Austrieb geschädigt wird. An den großen und kleinen Blättern ist Blattlausbefall festzustellen. Ob Schimmel dazu kommt, konnte ich noch nicht beurteilen. Im Internet finde ich noch keinen Hinweis zu dem starken Blattfall des Neuaustriebs bei Platanen im Frankfurter Stadtgebiet oder woanders.

Nachtrag am 10.6.2013

Heute meldete ich dem Grünflächenamt die Platane Nr. 26 in der Siesmayerstraße, die zwischen Palmengarten und Grüneburgpark in der Allee steht. Dieser Baum hat außer dem starken Blattfall sichtbar viel absterbende Äste in der hohen Krone. An Bäumen daneben steht zur Zeit ein Schild, das das Parken ab 12.6. nicht erlaubt. Ob das was mit Baumpflege zu tun hat, ist nicht ersichtlich.

Nachtrag 4.6.2014

Ein Jahr später. Der Winter 2013/14 und das Frühjahr 2014 waren warm. Die Platanen stehen in vollem Laub. Vereinzelte Blätter mit Schimmelbefall sind abgefallen und vertrocknen nun unter den Bäumen. Die BlattSchäden des Vorjahres sind nicht festzustellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s