Entzückendes LiebesBand an Philipp-Reis-Denkmal in Eschenheimer Anlage

Doch daneben Zerstörung der denkmalgeschützten Mauer des Tiefgartens
Philipp-Reis-Denkmal

Philipp-Reis-Denkmal_Mata HaarigEin rotes Herz. durchstochen mit schwarzem Pfeil, auf einem schmalen Häkelband oberhalb des Knies der rechten Figur zieht die Blicke beim Philipp-Reis-Denkmal nahe dem Eschenheimer Turm auf sich. Mata Haarig ist die Künstlerin, aktiv in der Strickguerilla. Ihr Name steht auf dem Bändchen.

Die kreativen Überraschungen an AlltagsWegen durch die StrickGuerilla legen Spuren der Freude in der großen Stadt. Selbst über längst vergangene Kunst, zum Beispiel die bestrickte Bank im Rothschildpark und die ideenreiche, phantasievolle Bestrickung des Rings der Statuen (Georg Kolbe), wird immer wieder von den unterschiedlichsten Leuten begeistert erzählt.

beschädigte Mauer am Tiefgarten Eschenheimer AnlageEschenheimer Anlage: Doch daneben, ein paar Meter weiter, ist die Zerstörung, die die Stadtverwaltung selbst anrichten läßt, zu besichtigen. Denn hinter dem Flemings Hotel am Eschenheimer Turm hat die Tiefbaustelle bereits alles lebendige Grün, alle Bäume vernichtet. Ich berichtete darüber hier im blog. Nun wird sogar die denkmalgeschützte Mauer beschädigt, indem etliche Sandsteinplatten entfernt und übereinander geworfen wurden. Und: Die drei stattlichen Eiben in der Eschenheimer Anlage fehlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s