Teich in Bockenheimer Anlage läßt zu wünschen übrig

Teich Bockenheimer AnlageWie „Erbsensuppe“ sehe das Wasser im Teich der Bockenheimer Anlage aus, schimpft Herbert Heise, Landschaftsarchitekt aus Frankfurt, bei der Auftaktveranstaltung zum Stadtlabor Unterwegs – Wallanlagen, am Samstag, 27. Juli 2013 im Odeon. Er hatte in den 80er Jahren unter dem OB Walter Wallmann den Wettbewerb zur Gestaltung der Wallanlagen gewonnen. Der Teich hatte damals jede Menge Wasserpflanzen, um die Wasserqualität zu verbessern. Und eine Holzinsel gab es. Und einige rote Schirmdächer standen am Ufer. Herbert Heise kritisiert, daß im Buch von Björn Wissenbach „Mauern zu Gärten“, das zur 200-Jahr-Feier der Wallanlagen zusammengestellt worden war, kein Foto der damaligen Gestaltung rund um den Teich der Bockenheimer Anlage ins Buch fand. Insofern fehlt der Gestaltungszeitraum der 80er Jahre, aus unerfindlichen Gründen. Das soll nun mit den vielen Fotos von Herbert Heise nachgeholt werden. Das Stadtlabor bietet dafür eine Chance, einen schönen Gestaltungszeitraum in Erinnerung zu rufen. Vorher war das aus dem Krieg ein Feuerlöschteich. Und jetzt? Ein grünes, überdüngtes Gewässer, von einigen Umwälzpumpen und einem Springbrunnen manchmal in Wallung gebracht, um Sauerstoff zuzuführen. Doch, wie gesagt, es fehlt das Schilf und anderes Gewächs, damit das Wasser durch Pflanzen gereinigt wird. Warum versteht im Grünflächenamt davon niemand etwas? Seit diesem Sommer sehe ich dort wenige Seerosen schwimmen. Ist das ein Anfang zum Umdenken und besserem Handeln?

Zur Auftaktveranstaltung Stadtlabor Wallanlagen hat Luis Reiß in der FR am 29.7.2013 den Artikel verfaßt „Grüngürtel soll schöner werden. Innenstadt. Die vernachlässigten Wallanlagen sind neue Station des Stadtlabors“.

Bemerkung: Just hatte ich den FR-Artikelnamen eingeben wollen, da wurde die Eingabe systemseitig blockiert. Ich erhielt dazu von schnellen LeserInnen die Meldung, daß was fehlt. Danke sehr! Ich kann nun paar Stunden später den Artikel vollenden und verlinken.

mehr zu Herbert Heise hier und hier
und hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s