Typisch für Frankfurt: Bäume verdursten und verhungern entlang von Straßen

INNENSTADT LindenAllee zwischen Börneplatz und Friedberger Anlage / Vertrocknete Bäume als Strahl der GreenCity
LindenAllee an Tram 12 vertrocknet
Anfang August fielen mir die vielen vertrockneten oder vertrocknenden Bäume entlang der Straßenbahnlinien 12 und 18 und der Buslinien 30 und 36 in der Innenstadt in der Kurt-Schumacher-Straße und Adenauer-Straße auf. Sie waren vor einem oder zwei Jahren als Allee in die neu angelegten Grünstreifen in der Straßenmitte gesetzt worden. Sie sollten wohl ohne Pflege und ohne Bewässerung gedeihen.

Rund 75 junge Linden kämpfen um Wasser und ums Überleben

Gestern schaute ich mir die Linden noch mal genauer an, in welch kläglichem Zustand sie sind. Ich zählte: Zwischen Börneplatz und Konstablerwache vertrocknen 27 Linden. Nur 1 Linde hat eine grüne Krone, die überleben will. Zwischen Konstablerwache und Friedberger Anlage stehen 48 Linden. Davon sind einige noch grün belaubt, einige werden das Überleben schaffen. Doch auch hier macht sich bemerkbar, daß es große Ausfälle bei den jungen Bäumen gibt. Es fehlt die Sorgfalt und Liebe zu den Bäumen. Es wird geplant, gepflanzt und dann nicht gepflegt und nicht gegossen. An Grundwasserkontakt wird wohl gar nicht gedacht.

Dabei meint es der Regen in diesem Jahr sehr gut. Bis Anfang Juni war es kühl und es regnete genug. Wenige heiße Tage im Juli können Bäumen nicht so zusetzen, sofern sie Kontakt zum Grundwasser haben. Die Witterung jetzt im August ist gemischt, zwar warm, aber nicht zu warm. Und seit der zweiten Augustwoche gibt es Regengüsse. Was wurde falsch gemacht bei der LindenAllee entlang den Schienen? Wieviele Bäume müssen ersetzt werden? Welche Auswirkungen auf die Bäume haben Abgase und Ozon? Wer nimmt sich des mißratenen Grünstreifens an?

Denn die beidseitigen Grünstreifen entlang den Schienen sind keine Grünstreifen. Es ist Murks. Viel trockene Erde oder Sand ist zu sehen. Alles schreit nach Urban Gardening, nach Stauden, vielen Büschen, nach Pflege durch Anwohner, Geschäftsleute und Grünflächenamt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s