Wissenschaft und Baum am Opernplatz

Zwei junge Leute sind mit einer kleinen Leiter an einem Zierkirschbaum in der Liesel-Christ-Anlage. Sie steigen hoch und runter, hoch und runter und montieren etwas im Geäst nah dem Hochstamm, das ich von weitem nicht erkennen kann. Meine Phantasie reicht von Kunstwerk zu Beleuchtung. Schließlich gehe ich hin und frage neugierig.

Sie messen an dem Baum ein Jahr das Astwachstum im Auftrag des Grünflächenamtes. Aha. Für mich wirkt es seltsam, denn die ringsum absterbenden oder schlecht gedeihenden Bäume werden nicht durch eine Untersuchung begleitet. Es wird nicht nach Ursachen geforscht. Es wird keine systematische Baumförderung betrieben.

Das Astwachstum interessiert. Läßt sich der ein Jahr lang gemessene Wert denn auf andere Bäume und ihre Wachstumsbedingungen in den Wallanlagen oder anderswo in der Stadt übertragen? Lassen sich aus dem Wachstum Rückschlüsse auf die verdorrenden Zierkirschbäume in unmittelbarer Nähe auf dem Opernplatz ziehen? Ich stelle diese Frage in den Raum. Über Sinn und Zweck der Untersuchung des Astwachstums komme ich zu keiner schlüssigen Antwort.

Zierkirschen OpernplatzDerweil ist wieder ein Zierkirschbaum auf dem Opernplatz abgesägt, ein junger Baum (geweißter Stamm) gesetzt, die anderen Bäume dorren vor sich hin (siehe Foto). Der Kirschenhain steht auf der Tiefgarage. Das sagt alles.

Wenn jemand mal die unbrauchbare Erde gegen Kompost austauschen würde, regelmäßig wässern und jegliches Auto am Parken unter den Bäumen hindern würde, denke ich so bei mir, sähe die Umweltpolitik in Frankfurt etwas glaubwürdiger aus. Seit meiner Stadtverordnetentätigkeit versuche ich, die Aufmerksamkeit auf das Desaster des Kirschenhains auf dem Opernplatz zu lenken. Mit geringem Erfolg. Für Bäume interessiert sich eine GreenCity nicht wirklich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s