Schwalbenschwanz am Fenchel

Schwalbenschwanz Raupe
„Was ist denn das?“
„Von welchem Schmetterling ist diese Raupe?“
Sechs Augen guckten, drei Biologinnen grübelten. Eine Raupe vom Schwalbenschwanz? Wo doch im Garten in Frankfurt bisher kein Schwalbenschwanz gesichtet wurde?
Die Raupe krabbelte am Fenchelstengel immer höher. Sie war allein. Nun ist zu hoffen, daß sie die Verpuppung schafft und nächstes Jahr fliegt und Eier legt.
Dieses Jahr waren selbst an der Budleia nur sehr, sehr wenige Falter.
Deshalb ist die Single-Raupe der Sorte Schwalbenschwanz eine echte Überraschung.

Eine Antwort zu “Schwalbenschwanz am Fenchel

  1. schöne Nachricht und ein TOLLES Foto, mach´s ruhig etwas größer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s