Opernplatz heute von 16 – 18 Uhr fest in der Hand von FlughafenAusbauGegnerInnen

Bouffier muss weg

Stoppt Fraport

Fluglärmterror

Nachtflugverbot

Landebahn stillegen

Mit gelben Luftballons gegen Fluglärm und für ein wirkliches Nachtflugverbot, sehr deutlichen Transparenten gegen den hessischen CDU-Ministerpräsidenten Bouffier und jede Menge Slogans gegen den Fluglärmterror, die dort an Wäscheleinen flatterten, demonstrierten heute rund 300 Menschen der Generation 50+ gegen die neue Landebahn und für ein richtiges Nachtflugverbot vor der Alten Oper auf dem Opernplatz, dem „schönsten Platz der Stadt“, wie so manche CDU-Politiker zu sagen pflegen. Um der CDU vor der Bundestags- und Landtagswahl den Platz für eine Wahlveranstaltung zu stehlen, den Platz zu besetzen, war er frühzeitig für die Aktion der Bürgerinitiativen gegen den FlughafenAusbau angemeldet worden. Die Wut gegen die Verantwortlichen muß sehr groß sein, neben den Montags-Demonstrationen und der kürzlichen Demo an der EZB auch noch diese Aktion zu stemmen. Die Beteiligung war ein Erfolg.

Viele der anwesenden DemonstrantInnen interessierten sich in Gesprächen auch für den Bau des 5-Sterne-Luxushotels dort am Opernplatz in den Wallanlagen, für das einfach so 23 gesunde Bäume letztes Jahr gefällt worden sind, um vor allem einer überdimensionierten Tiefgarage Raum zu geben. Dabei sei doch das Hilton-Hotel dort in den Wallanlagen am ehemaligen Stadtbad Mitte bereits ausreichend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s