Gerbermühlstrasse zur AutoRaserei frei, doch GehWeg und RadWeg komplett gesperrt

Fragen an den Verkehrsdezernenten, Herrn Majer
Fehlende Pappeln entlang der Straße
Seit dem Bau der EZB-Brücke über den Main, geht vom RudererDorf bis zum gelben Ortsschild F-Sachsenhausen entlang der Gerbermühlstraße für den Rad- und den FußVerkehr gar nichts mehr. Heute schaute ich mir das Desaster um 19 Uhr, als es stockfinster war, dort bei meiner FahrradStrecke von Offenbach nach Frankfurt notgedrungen wieder an. In Höhe der Einfahrt RudererDorf stehen über die gesamte Gehweg- und RadwegBreite rot-weiße Barrikaden. Also fahre ich dort auf der Straße weiter. Dort gilt entsprechend der zwei aufgestellten Schilder entweder Tempo 50 oder Tempo 70. So genau nimmt das die Straßenverkehrsbehörde für die Autos nicht.

Ich hebe irgendwann mein Rad über den hohen Bordstein, um auf dem Radweg der gefährlichen AutoRaserei zu weichen. Bis nach der noch nicht geöffneten EZB-Brücke klappt das Radfahren problemlos, kann ich doch vor der Brücke die rechte Fahrspur (die zukünftige Abbiegespur auf die Brücke) benutzen, die durch rot-weiße Barrikaden für den Autoverkehr abgesperrt ist. Nach der Brücke kommt wieder eine TotalSperre mit rot-weißen Barrieren für den Fuß- und Radverkehr, die ich auf der Straße umfahre, um dann wiederum das Rad über den hohen Bordstein zu heben.

Und dann kommt kurz vor der Deutschherrnbrücke das richtige NadelÖhr: Knapp 40 cm bleiben dem Fuß- und Radverkehr, um an einem BauZaun vorbeizukommen, um endlich in die verkehrsberuhigte Straße Deutschherrnufer zu kommen. Heute legte sich beim Sturm der dortige BauZaun sehr schräg.

FRAGEN AN DEN VERKEHRSDEZERNENTEN
Hat der Verkehrsdezernent schon mal was davon gehört, daß bei Baustellen immer für eine sichere Passage für den Fuß- und Radverkehr zu sorgen ist? Hat der ADFC den Herrn Majer noch nicht „getreten“? Ist Herr Majer mal selbst mit dem Rad die Strecke entlang gefahren? Und findet er diese RadTour vom bitteren Anfang bis zum knirschenden Ende akzeptabel? Wo bleibt bei Herrn Majer die Förderung des Fußverkehrs, wenn er den Gehweg komplett blockiert?

FEHLENDE PAPPELN IN DER ALLEE
Bei der Gelegenheit will ich nicht unerwähnt lassen, daß für die EZB-Brücke in der Allee mindestens 10 Pappeln gefällt wurden, sie aber ortsnah nicht ersetzt wurden. Alle 10 Meter steht eigentlich eine Pappel, eine junge Pappel ist nachgepflanzt, doch weitere 8 – 10 Pappeln (insgesamt rund 20) fehlen. Ob die in diesem Winter alle nachgepflanzt werden?

Fortsetzung am 12.11.2013

Bis heute hat sich an dem HindernisParcours für Rad- und Fußverkehr dort nichts geändert! Frankfurt ist auf dem Weg zur BarriereStadt.

Nachtrag am 9.1.2014
Nun, nach der Freigabe der EZB-Brücke für die AutoFlut, ist der Radweg entlang der Gerbermühlstraße wieder befahrbar, unterbrochen durch eine Ampel an der Brücke. Auch unterhalb der Brücke stehen beide Wege wieder uneingeschränkt zur Verfügung, während der Bauzeit nur ein Weg. Was wird nicht alles zur Förderung des Autoverkehrs von schwarz-grün getan! Über die Brücke ist die Radverkehrsführung komfortabel auf glattem Asphalt. Bis heute setze ich auf den barrierefreien Umbau der Deutschherrnbrücke, denn die liegt dicht an der Bebauung und ist somit viel wichtiger für den Fuß- und Radverkehr. Die Planung war schon – auf meine Initiative als Stadtverordnete hin – in trockenen Tüchern. Dann wurden die Haushaltsmittel für Aufzüge und eine lange Rampe nicht bewilligt.

Pappeln wurden in der Gerbermühlstraße bisher gar nicht nachgepflanzt. Ich sehe es mit Unverständnis, denn Frankfurt will sich ja als Baum-Stadt behaupten, als Europäische Stadt der Bäume 2014. Es ist ein Selbstbetrug.

Advertisements

2 Antworten zu “Gerbermühlstrasse zur AutoRaserei frei, doch GehWeg und RadWeg komplett gesperrt

  1. Danke für diese Art von Artikeln!!!

    • Es ist tägliche Überzeugungsarbeit notwendig, daß mehr für die Förderung des Fuß- und Radverkehrs in Frankfurt und anderswo getan werden muß. Die Grünen, dazu gehört der Verkehrsdezernent Stefan Majer, sind zu selbstgefällig und machen zu wenig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s