Naturfreunde Frankfurt: Georg Büchner – Von Hütten und Palästen

Sonntag, 1. Dezember um 11 Uhr, NFH, Am Poloplatz 15

Eine spannende Matinee versprechen die Naturfreunde: Es geht um Georg Büchner. Es spielt das MusikTrio PoliTokk, es referiert Brigitte Forßbohm.

Brigitte Forßbohm, Autorin aus Wiesbaden, spricht zu Georg Büchner und sein politisches Umfeld in Hessen. Dabei geht es um die Zusammenhänge zwischen den Oppositionsbewegungen des Vormärz, der Revolution von 1848 und der Arbeiterbewegung des 19. Jahrhunderts, vermittelt auch durch Personen, die zum politischen Umfeld Georg Büchners in Hessen gehören.
So Friedrich Ludwig Weidig, der zusammen mit Georg Büchner den Hessischen Landboten geschrieben und verbreitet hatte. Er starb unter ungeklärten Umständen nach grausamer Haft im Februar 1837 in der U-Haft in Darmstadt. Er war ein Großonkel von Wilhelm Liebknecht, dem späteren Mitbegründer der damals revolutionären Sozialdemokratie. Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Hessen, statt.

Besuch im Büchner-Haus in Goddelau

Am vergangenen Sonntag war ich mit StadtLandKunst (17 TN) im Georg-Büchner-Haus in Goddelau. Dort erzählte die Leiterin des Büchner-Hauses Rotraud Pöllmann, die ich schon im Hessen TV gesehen hatte, sehr kenntnisreich von Georg Büchner, der Familie und den gesellschaftlichen Zusammenhängen. Ein Besuch des Büchner-Hauses, ein modernes kleines Museum im alten Fachwerkhaus, in dem die Familie einst eine Weile wohnte, Weidstraße 9, 64560 Riedstadt, T 06158-930841/42, lohnt sich. S-Bahn-Station Riedstadt.

Literatur: B. Forßbohm, Von Hütten und Palästen, ISBN 978-3-941072-13-8, EDITION 6065, EUR 9.90

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s