Entdeckungen im Grüneburgpark – BaumPilze

Robinie mit Wulstigem LackPorling – mein Baum des Tages
Robinie Nr. 1065Bei jedem Spaziergang im Park gibt es was zu entdecken. Heute stellte ich an einer Stelle im Nordwesten fest, daß im dichten Gebüsch Forsythienzweige unsanft an den Boden gedrückt waren. Manche waren sogar abgerissen. Ich schaute nach dem Grund. Da sah ich an der Robinie Nr. 1065 am Wurzelansatz zwei große Baumpilze der Art Wulstiger LackPorling. An der StammNordseite waren in Augenhöhe weitere Lackporlinge.

Das heruntergedrückte Gebüsch könnte von der amtlichen BaumKontrolle stammen. Wie lang wird es die Robinie noch schaffen? Sie ist laut BaumKataster 1924 gepflanzt worden, zählt also 90 Jahre. In demselben Biotop fiel letztes Jahr schon eine Robinie wegen des Brandkrustenpilzes. Und die weiteren Baumstümpfe in dem Gebüsch zeigen den Verlust an dicken Bäumen in den letzten Jahren – ohne Nachpflanzungen.

Im Süden erblickte ich an einem Stamm (Nr. 187) mehrere hellleuchtende Zunderschwämme. Der Baum, eine ZuckerAhorn (Acer sachcharum), ist ein gekennzeichneter Höhlenbaum (Nr. 197), gepflanzt 1930, dessen Krone bereits sehr dezimiert wurde.

Nur 15% der Bäume im Grüneburgpark sind älter als 70 Jahre. Liegt das an den schlechten Umweltbedingungen in Frankfurt?

ScheibenLorchel

ScheibenLorchel1

Drollig waren graue bzw. braune Pilze an einem vertrockneten, am Boden liegenden Aststück, die kaum vom braunen Laub zu unterscheiden waren. Sie sind frisch gewachsen. Laut InternetSuche könnten sie eine Art ScheibenLorchel sein. Da will ich mich noch mal schlau machen (siehe Fotos).

Zur Zeit beginnen Krokusse und Schneeglöckchen en masse mit der Blüte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s