Statt HinterhofBegrünung illegale BaumFällungen im Westend

Eppsteiner Strasse 37
Wenn die MotorSägen kreischen, dreht sich im Westend den BaumLiebhaberInnen der Magen um. So war es zum Beispiel auch am 23. Januar 2014, daß Hilde Hess, engagiertes Mitglied der Aktionsgemeinschaft Westend (AGW), beim Grundstück Eppsteiner Straße 37 aufmerksam wurde. Zwei Laubbäume im Hinterhof waren bereits von Ästen beraubt. Bei dem dritten Baum setzte die Säge einer „BaumpflegeFirma“ gerade an. Hilde Hess meldete die Fällung der Unteren Naturschutzbehörde. Diese bestätigte ihr, daß für die drei riesigen Götterbäume keine BaumFällGenehmigung vorgelegen habe. Illegal. Was kommt danach? Müssen drei große Laubbäume gepflanzt werden? Wir im Westend beklagen, daß immer mehr alte, großkronige Bäume fallen, legal und illegal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s