BlütenSpaziergang im Grüneburgpark vor Ostern

Wiesenschaumkraut_Ehrenpreis_Grüneburgpark

Wildpflanze gelb-grüne Blüte_GrüneburgparkJedes Frühjahr ist die BlütenPracht an Bäumen und auf den Wiesen im Grüneburgpark eine AugenWeide und eine Überraschung. Die PflanzenGesellschaften auf den Wiesen begeistern viele. Weil die Wiesen nicht alle auf einmal kahl geschoren werden (im Rothschildpark wird das Kahlscheren der Wiesen extrem durchgezogen), bilden sich blühende BlütenTeppiche. Zur Zeit hat das weiß-rosa WiesenSchaumKraut (Cardamine pratensis) HochZeit.

Am Weg entlang dem Botanischen Garten wächst ein WildKraut mit gelb-grünen Blüten (siehe Foto). Es heißt Gelbdolde (Smyrnium perfoliatum), ein Kraut, das in der Küche Verwendung findet.

SpaziergängerInnen sagen, daß die Wiesen dieses Jahr mit dem WiesenSchaumKraut und dem blauen EhrenPreis dazwischen besonders schön seien.

Dem stimme ich gern zu.

Anhand des Baumkatasters kann ich den Bäumen Namen geben, kann die Baumart nachlesen. Auf die BaumSchilder an den Bäumen warten wir seitens der BI Grüneburgpark immer noch. Es gibt keine Antwort dazu.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s