Grüneburgpark – Baumstämme bleiben als Totholz

Grüneburgpark - Bäume Nr. 2446,2448

Grüneburgpark_Vogelkirsche Nr.2446, Höhle 2616

Neben den zwei Bäumen, deren Krone am 22.5.2014 abgebrochen war, liegen Asthaufen und die zwei Stämme der Kronen. Die zwei Stämme selbst blieben stehen. Es gibt zwar keine offizielle Meldung, doch es ist derzeit davon auszugehen, daß die Baumstämme als senkrechtes Totholz verbleiben. Das ist im Sinne der Ökologie richtig. Der Unteren Naturschutzbehörde gebührt Dank für diese Entscheidung.

Was ist mit den liegenden langen Stammstücken? Dürfen sie in diesem Waldteil des Parks zum Vermodern liegenbleiben?

Erster Bericht hier

Für den gelben Pilz habe ich noch keinen Namen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s