Alte SilberLinde von 1907 auf dem WiderstandsPlatz in Dachau

Linde auf WiderstandsPlatz in Dachau

Ein rotes StrassenSchild markiert den WiderstandsPlatz, auf dem die über 100jährige SilberLinde steht. Eine Rundbank um den prächtigen Baum lädt zum Verweilen ein. Die Autos rundum schränken das Vergnügen ein. Das KonzentrationsLager Dachau ist ein Ort des Erschreckens und Gedenkens.
Richard Braun

„Dachau hat mehr zu bieten“, sagt mir eine Bewohnerin.

Es gibt viel Kunst: Galerien, Töpfereien, Ausstellungen. Es gibt viele historische Bauten. Im historischen WasserTurm werden in drei Etagen gerade Bilder aufgehängt. Zwei Künstler sind da: Thomas Hawes und Richard Braun. Sie freuen sich über das Interesse, geben gern Auskunft und laden zur Vernissage ein. R. Braun darf ich gern hier veröffentlichen. Danke. Seine Aquarelle gefallen mir besonders gut.

Der historische ObstGarten am Schloß mit den vielen, alten ApfelSorten ist im BarockStil angelegt, also mit viel Symmetrie. Eine lange LindenAllee im Garten ist wie ein Tunnel gepflanzt. Er bietet in der SommerHitze angenehmen Schatten. Bei klarem Wetter ist die Sicht auf die Alpen von der SchlossTerasse frei. Heute ist es dunstig.

Unterhalb des Schlosses, in dem die Stadtverwaltung, das Amtsgericht und ein Restaurant untergebracht sind, fließt die Amper, an ihr entlang ist ein Wander- und Radweg angelegt. Ein EisSalon dort im Tal lockt viele Gäste an. Das Eis schmeckt echt lecker.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s