Kampf gegen WohnraumSpekulation – Ein wichtiges Thema auch in Wien

Eine Freundin, die einige Tage sehr aufmerksam in Wien verbrachte und die soziale Wohnraumsituation als wichtiges Thema in europäischen Städten betrachtet, findet die Rettung von sozial bezahlbaren Wohnungen in Wien als ein gewisses Vorbild für Frankfurt. Ich stimme ihr zu. Zu Wort kommt der in Wien zuständige Wohnbaustadtrat Michael Ludwig zum Beispiel hier. Er sagt: „Wohnungsspekulation wird in Wien nicht geduldet! Der Schutz der BewohnerInnen hat oberste Priorität!“

In Frankfurt sagt das weder der Oberbürgermeister Peter Feldmann, SPD, noch der Bürgermeister Olaf Cunitz, Die Grünen.

Wir kämpfen für bezahlbaren Wohnraum in allen Stadtteilen, insbesondere in den vom Finanzkapital besonders begehrten Gründerzeitvierteln Nordend, Bornheim, Sachsenhausen, Westend, Bockenheim.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.