Wieder „Baum ab“ im Hauptfriedhof

So ausführlich informiert die Stadt:

„24.10.2014 Baumfällarbeiten auf dem Hauptfriedhof
(pia) In den kommenden Wochen werden auf dem Hauptfriedhof verschiedene Bäume gefällt. Sie sind abgestorben und weisen zum Teil erhebliche Mängel wie zum Beispiel Fäulungen auf. Sie sind daher nicht mehr standsicher und somit eine Gefahr für die Besucher des Friedhofs.“

Nachzulesen hier

Könnte es noch ein bißchen knapper und noch weniger informativ sein? Ja, durch einfache Unterlassung.

Denn die fortlaufenden Desinformationen bei den Frankfurter Friedhöfen zu der Anzahl und Art der zu fällenden Bäume, der Art der Baumschäden sowie der notwendigen Nachpflanzungen, die in „Frankfurt – Stadt der Bäume“ nicht erfolgen, sind unnötig, aber typisch.

Noch immer sind die städtischen Bäume auf den Friedhöfen, aber auch in Schul- und Kitabereichen, dem städtischen Palmengarten und dem Zoo, nicht im Baumkataster enthalten!

Ich schaue öfter nach den Aktualisierungen. Da ist kein „Drive“ dahinter.

Wenn Sie zu den Stadtbäumen nachfragen wollen:
umweltdezernat[at]stadt-frankfurt.de
gruenflaechenamt[at]stadt-frankfurt.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s