Sechsstämmige HopfenBuche im Grüneburgpark – mein Baum des Tages

HopfenBuche  Nr. 2588 HopfenBuche

Sehr gern streife ich durch die Natur, um Entdeckungen zu machen. Am liebsten sind mir Gebiete, die wenig gepflegt wirken. Sie sind artenreicher und vielgestaltiger. Im Grüneburgpark, einem englischen Landschaftspark,  gibt es auch wenige dieser verwilderteren Rückzugszonen, dicht bewachsen und wenig zugänglich, die zu erhalten sind. Dafür setze ich mich ein. Im Norden des Parks wächst versteckt ein dicker, sechsstämmiger Baum. Mit fünf Meter Stammumfang. Er gibt Rätsel auf, denn die Baumart ist auf den ersten Blick nicht zu erkennen. Rings um den Baum liegen jetzt im Dezember die gelben buchenähnlichen Blätter. Aus dem Baumkataster entnehme ich, daß es sich um eine HopfenBuche (Ostrya carpinifolia) mit der Nummer 2588 handelt. Pflanzjahr ist 1940. Sie ist also 74 Jahre alt. Die hopfenartigen Samenstände hängen dieses Jahr nur hoch oben in der Krone. Nach dem Fallen der Blätter sind sie besser zu erkennen.

Durch die Bündelpflanzung von sechs Bäumen hat die HopfenBuche einen enormen, vielgestaltigen  Stammumfang. Im Parkpflegewerk Grüneburgpark hatte ich den Hinweis auf diese bewundernswerte HopfenBuche gefunden. Im Sommer fällt der Baum gar nicht auf, weil er sich hinter den anderen Bäumen verbirgt, die dort sehr dicht stehen. Was ich liebe. Und was dem Park an dieser Stelle den Anschein von Dickicht gibt. Dickicht bildet eine Schutzzone für die Natur, für Pflanzen und Tiere.

Im Winter läßt sich die HopfenBuche als Ganzes fotografieren. Zu anderen Jahreszeiten gelingt es nur, Teile abzubilden. Besonders gefällt mir das spinnennetzartige Foto, das Äste, gelbe Blätter und hopfenartige Samenstände abbildet. Fotos Gisela Becker 7.12.2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s