Die „Welle“: Fällung von zwei Scharlach-Eichen am Mittwoch, 4.2.2015

Das ist die schlechte Nachricht für die Umwelt von der „Welle“: „Am  morgigen Mittwoch, den 4. 2. 2015, werden die beiden neben den Weiden gelegenen Scharlach-Eichen gefällt.“ Die eine Eiche sei nicht mehr standsicher, die andere wäre zu nahe der Mauer, die abgebrochen wird. Ohne unseren Einsatz für die Bäume wären alle Bäume weg.

Das ist die gute Nachricht für die Umwelt von der „Welle“: Die anderen Bäume, so die 8 Ginkgos, werden vom Investor einer Begutachtung unterzogen. Die Ergebnisse werden in einer nächsten öffentlichen Versammlung mitgeteilt und diskutiert. Dazu wird von der „Welle“ wieder mit Flugblatt in die Briefkästen eingeladen sowie über den mail-Verteiler, der anwachsen sollte. Wer sich eintragen lassen möchte, schreibe, so empfehle ich, an

kommunikation@die-welle.de

(Eduard Weber-Bemnet, Baustellenkommunikation)

 

Advertisements

2 Antworten zu “Die „Welle“: Fällung von zwei Scharlach-Eichen am Mittwoch, 4.2.2015

  1. Danke, liebe Gisela für deinen Einsatz. Du bist wunderbar!
    Apfelig herzliche Grüße,
    Geri

    • Ihr habt die Trauerweiden erkämpft.
      Ihr habt viel für Bäume und Grün im Westend an der Welle getan.
      Soll das jetzt einfach kaputt gemacht werden?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s