Chemie-Gigant BAYER gegen Pflanzenvielfalt im Garten

In meinem Gartengeschäft in der Töngesgasse liegt eine „Gartenfibel 2015“ aus. Es ist beim Impressum BAYER klar, daß Umweltgifte gegen die biologische Vielfalt im Garten verkauft werden sollen. Warum legt ein Gartengeschäft diese Gift-Reklame aus?

Die Einzelheiten sind immer wieder erschütternd. Gegen jedes Pflänzchen in der Natur und gegen jedes Tierchen wird in bunten Behältnissen Gift angepriesen. Vom Kreislauf der Natur, daß Blattläuse zum Beispiel wichtige Vogelnahrung sind, und von einheimischen Pflanzen, die bestimmten Insekten Nahrung bieten, ist nicht die mindeste Rede. Wo bleibst du – Umweltschutz?

40 verfolgte Wildpflanzen

Vierzig Wildpflanzen sind in der Heftmitte abgebildet. Bei denen von BAYER ein Gifteinsatz angepriesen wird. Es geht um „schreckliche“ Gänseblümchen, Schafgarbe, Margerite, Hornkraut, Hohlzahn, Hirtentäschel, Gundermann, Kamille, Braunelle, Melde, Ehrenpreis, Vogelmiere, Klee, Wegerich und anderes mehr. Dabei lassen sich viele dieser wertvollen Kräuter zu Grüner Soße und Gemüse verarbeiten. Es sind zum Teil Heilkräuter. Vor allem sind sie Nahrung für Schmetterlinge und Insekten.

Gallusanlage – RollRasen ohne Wildpflanzen
Wer sich die Ergebnisse der „Giftküche“ auf einer Wiese vor Augen führen will, laufe über den Rollrasen, der in der Gallusanlage ausgelegt ist. Ein tödliches Projekt. Ich habe hier im blog schon darüber berichtet.

Gisela Becker

Eine Antwort zu “Chemie-Gigant BAYER gegen Pflanzenvielfalt im Garten

  1. na ja, ein Gartengeschäft möchte das Zeug verkaufen, BAYER produziert schon über hundert Jahre Chemie zur Vernichtung der Vielfalt…
    Frag mal die Verkäufer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s