Stadtklima und Bäume

In einer Fachtagung „Natur in der Stadt – Die Bedeutung des kommunalen Baumbestandes für Stadtökologie und Artenschutz“ am Donnerstag, 25.6.2015 werden im neuen Domizil des Grünflächenamtes, Adam-Riese-Str. 25 in der Nähe des Hauptbahnhofes Erkenntnisse zu Stadtbäumen ausgetauscht. An Beispielen sollen sowohl Natur- und Artenschutz als auch ökologische, stadtklimatische und gestalterische Funktionen der Stadtbäume diskutiert werden. Gibt es als Resultat dann ein zu diskutierendes Programm zu Bäumen für die Frankfurter Öffentlichkeit? Wahrscheinlich nicht, sonst würde das ja Bürgerbeteiligung heißen.

Die Männer sind bei der Fachtagung völlig unter sich, wenn ich mir die „Experten-Liste“ der Vortragenden ansehe. Sie heißen, der Reihe nach, Klaus, Florian, Helmut, Stephan, Peter, Andreas, Bernd, Markus, Heinz-Peter, Volker, Dirk.

Die Naturzerstörung ist eine Männerdomäne. Das bißchen Rettung können Frauen in der zweiten Reihe erledigen. Oder Frauen am besten als SeniorInnenInitiative, die nicht auf Augenhöhe in den Diskurs zu Bäumen der selbsternannten Fachwelt gelassen werden. Da sind MännerOrganisationen gern unter sich. Sonst wäre ja vielleicht auch mal die Bürgerinitiative Grüneburgpark als Fachorganisation eingeladen. Frankfurt wollte schließlich mit der Fachwelt 165 gesunde Bäume im Park fällen. Ökologie hin oder her.

Die beteiligten Organisationen der Fachtagungen müssen halt jährlich Veranstaltungen machen, nicht mehr und nicht weniger. Die Leute kennen sich und es wird ein kurzweiliger, unterhaltsamer Tag.

Was sicher spannend ist: Um 15.30 h gibt es einen Spaziergang mit Dirk Bönsel vom Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum zu „Neophyten im Umkreis des Hauptbahnhofes“.  Sind dabei Bäume, die aus jeder Ritze sprießen, so wie die Götterbäume? Oder sind die dortigen Neophyten  kleine Wildpflanzen? Interessiert mich, was erforscht wird.

Gisela Becker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s