Desinformation zu Baumfällungen auf Frankfurter Friedhöfen

Mit der Motorsäge geht es mal wieder rund auf den Friedhöfen in Frankfurt. Doch welche Bäume wo gefällt werden, bleibt unbekannt. Wieviele Bäume und welche Baumarten abgesägt werden, ist keine Information wert. Ob Bäume als Totholzstamm stehen bleiben, um Tierquartiere anzubieten, wird nicht öffentlich diskutiert. Ob Bäume nachgepflanzt werden, ist in Frankfurt egal. So schnurzig wird in der „Stadt der Bäume“ mit Bäumen umgegangen. Das ist kein gutes Zeichen für Klimapolitik und Nachhaltigkeit.

Nachzulesen heute auf frankfurt.de hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s