Hügelige Wiesenlandschaft für einen Spielplatz

Foto Gisela Becker

Foto Gisela Becker

Malley bei Lausanne. Meterhoch steht das Gras. Hoch und bunt sind die Wiesenblumen. Der Klatschmohn zwischendrin ist der knallrote Anziehungspunkt. Die quirligen Spatzen suchen nach den ersten Samen.

Der kleine Spielplatz in urbaner Umgebung mit Miets- und Geschäftshäusern ist mit Trink-Wasserbrunnen, Sandfläche, hölzernen Klettergerüsten, Rutsche, zwei Tischen und Bänken ausgestattet. Er liegt eingebettet zwischen geformten Wiesenhügeln, die für den Pflanzenwuchs viel Fläche bieten und vor den Straßen abschirmen. Die Vielzahl der Wiesenpflanzen, die hier jetzt Ende Mai in städtischer Umgebung blühen, fasziniert mich.

Es sind unter anderem Storchschnabel, Ochsenzunge, Pippau, verschiedene Klee- und Malvensorten, Borretsch, Königskerze, Skabiose, Reseda, Natternkopf, Ochsenzunge, Kornrade, Gänseblümchen, Glockenblume, Löwenzahn, Flockenblume. Auch eine Eselsdistel ragt empor.

Es ist ein Wildblumen-, Vogel- und Spielparadies.

Gisela Becker

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s