Kahlschlag im Frankfurter Dichterviertel

Vernichtung der Gartenfläche Eichendorffstraße 55

Kahlschlag Eichendorff 55Beim abendlichen Heimradeln von meinem Garten in Eschersheim ins Westend blicke ich in der Eichendorffstraße 55 in Frankfurts Dichterviertel am Dornbusch erschrocken auf einen großen Schaufelbagger, auf massig aufgehäuftes Gehölz, Baumstümpfe, offenen Boden.

Am westlichen Rand der Gartenfläche steht nur noch ein großer Süßkirschbaum, wie lange noch? Meine Anfrage bei der Unteren Naturschutzbehörde ergibt, daß im letzten Jahr die Fällung zweier Birken auf dem Grundstück genehmigt worden sei. Doch was ist mit den jetzigen Baumverlusten? frage ich. Ob die Bäume denn unter die Baumschutzsatzung fallen würden? werde ich zurückgefragt. Wie soll ich das feststellen, ist doch die Behörde dazu da, oder?

Laut Bauschild wird das Einfamilienhaus mit Garage abgerissen. Das Haus steht noch. Doch daß die Gartenfläche mit dem gesamten Grün von Bäumen und Hecken vernichtet wird, steht nicht drauf. Nebendran steht bereits ein großes neues Haus. Wird nun auf dem brachial abgeräumten Gelände ein ebensolches großes Haus errichtet, so daß Grün- und Gartenfläche auf Dauer verloren gehen?

Ich bin empört über solch dreiste „Verdichtung“, die wieder zur Klimaverschlechterung klein- und großräumig beiträgt. Ausgleichsflächen gibt es keine in Frankfurt.

Die viel großflächigeren, dauerhaften Klimaverschlechterungen werden durch das geplante Ernst-May-Viertel in Nordend / Bornheim kommen, wo rund 1000 Kleingärten verloren gehen werden. Frankfurt stellt sich nicht der Klimakatastrophe sondern treibt geradewegs in sie hinein.

Gisela Becker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s