Ärgernis Lichtsmog durch Sofitel-Hotel in den Wallanlagen

Über 20 Bäume fehlen rund um den Opernplatz, darunter sind 9 Zierkirschen

sofitel-lichtsmog-in-frankfurter-wallanlagenAuf sieben der zehn neu gepflanzten, flach geschnittenen Platanen (Krüppelbäume) in der Bockenheimer Anlage vor dem Luxushotel Sofitel, Am Opernplatz 14,  leuchten fortdauernd Weihnachts-LED-Ketten durch den Abend und durch die Nacht.

Dazu kommt die starke Beleuchtung der unteren Räumlichkeiten. Vor dem Fitness-Studio sind grelle Leuchten auf der Treppe. Der Lichtsmog ist übel.

Es fehlen immer noch die wirklichen Ersatzbäume für die im Februar 2012 gefällten 23 gesunden Bäume, die dort vor dem Hotelbau standen. Oben an der Hochstraße sind zwei größere Bäume gesetzt worden. In der Bockenheimer Anlage selbst sind in jüngster Zeit zwei oder drei Bäume gefällt worden (Linde, Kiefer, ?). Es fehlt die grüne Abschirmung der Wallanlagen vor dem Gebäudekomplex und dem grellen Licht. Statt eigener Parkanlage hat das Luxushotel den öffentlichen Park wie einen Privatpark okkupiert, indem es vorschreibt, wie transparent die Parkanlage zu sein hat. Das Grünflächenamt hat dem nichts entgegenzusetzen sondern ist servil.

Auf dem Opernplatz fehlen mittlerweile 9 Zierkirschen.

Bäume sind nicht nur ästhetisch wichtig, sie sind wichtige Staubschlucker und Sauerstofflieferanten. Gerade in Frankfurts Innenstadt, wo der Smog am dichtesten ist, sind Bäume lebensnotwendig. Mindestens vier große Bäume passen noch in die Bockenheimer Anlage. Damit ist der immense Umweltschaden durch das Hotel und das Mainova-Umspannwerk nicht ausgeglichen.

Auf dem Foto ist der tote Rasen vor dem Sofitel-Hotel zu sehen. Das gefällt im Grünflächenamt: Toter Rollrasen. So ist es auch in der Gallusanlage am Taunusturm. Biodiversität, Artenvielfalt, Blumenwiesen sind Fremdwörter im Fachamt. Die Grünanlage ist sicher schon „abgenommen“. Die Bevölkerung wird nicht gefragt, daß immer mehr Umweltqualität verloren geht.

Gisela Becker

Advertisements

Eine Antwort zu “Ärgernis Lichtsmog durch Sofitel-Hotel in den Wallanlagen

  1. Immer wieder Danke für Deine Informationen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s