Sperber frühstückt junge Amsel

Daun. Ein Amsel-Spektakel findet in der Gartenecke unter der hohen Fichte statt. Ein großer Vogel ist dort. Er stellt sich als Sperber heraus, der eine junge Amsel in den Krallen hat und daran rum pickt. Das fütternde Amsel-Pärchen schimpft sehr laut und verärgert und will den großen Vogel mit Angriffsflügen verscheuchen. Das gelingt nicht. Es gelingen Fotos.

Der Sperber fliegt mit dem jungen Vogel von der Wiese auf einen etwas höher gelegenen Baumstumpf, um beim Fressen einen besseren Überblick zu haben. Er läßt sich Zeit. Elster und Dohle, die neugierig herbeifliegen, verziehen sich wieder. Die Amseleltern sind eine gute Viertelstunde sehr aufgeregt.

Gisela Becker

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.