Natternkopf erstrahlt in Blau auf unserer Speierling-Wiese

Grüneburgpark. Er hat es geschafft, der Natternkopf. Ein einziger im 29 ha großen Landschaftspark. Er blüht. Die langen Stengel sind gebeugt, so daß sein Wachstum mir bis heute nicht auffiel. Letztes Jahr wurde er im Blütenstadium abgesichelt. Von Stadtgärtnern. Als ob es auf das spezielle Blütenangebot für spezielle Wildbienen nicht ankommen würde. Es gibt im ‚Fachamt‘ unglaubliche Bildungsdefizite in Sachen Natur, Naturschutz, Klimaschutz.

Diesmal möge die Pflanze Samen ausstreuen. Hoffentlich. Noch ist unsere Speierling-Wiese mit dem spärlichen Blumenangebot zum Glück nicht gemäht. Sonst wäre der Natternkopf bereits flach am Boden zerstört.

Zur Entwicklung im Grüneburgpark empfehle ich meinen blog

www.grueneburgparkinitiativen.wordpress.com

gb

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.