Schlagwort-Archive: Alte für Frankfurt

Initiative „Alte für Frankfurt – mitgestalten – mitbestimmen“

Alte für Frankfurt 2008Beim Stöbern im Internet stoße ich auf die Veranstaltung am Mittwoch, 11.11.2015 von 16.00 – 17.30 h „Gesund und mobil unterwegs – Schritt für Schritt auf neuen Wegen“ im Gesundheitsamt, Breite Gasse 28, Ffm, angeregt durch die Initiative „Alte für Frankfurt“.

2003 von mir mitgegründet, habe ich 10 Jahre lang stark in der Initiative mitgewirkt. Nun sehe ich unser Aktionsfoto vom Roßmarkt, wo wir mit Rollstühlen und Rollatoren demonstriert haben, daß das Kopfsteinpflaster eine 100% Barriere darstellt. Das war am 20.9.2008. Weiterlesen

Verkehrsclub Deutschland (VCD) – Sicherheit von FußgängerInnen im Städtecheck 2014

VCD bei der Europäischen Mobilitätswoche in Frankfurt am 20.9.2014 dabei
Sicher und mobil im Alter – Veranstaltung am 7.10.2014 im Westend. Mein Fokus ist der Grüneburgweg

Protestaktion am 22.9.2014 von 15 – 16 Uhr an der Konstablerwache wegen der Kürzung der Taxi-Leistungen für mobilitätseingeschränkte Personen
Frankfurt erhält beim VCD-Städtecheck der 80 Städte über 100000 EinwohnerInnen einen grünen Pfeil. Der weist darauf hin, daß in Frankfurt  die Zahl der verunglückten FußgängerInnen etwas weniger wurde. Das freut die Stadt und das Verkehrsdezernat, wie auf frankfurt.de zu lesen ist.

Doch die Schwere der Unfälle hat zugenommen. Weiterlesen