Schlagwort-Archive: Aufzug

Der Bau des lang erhofften Aufzugs der U-Bahnstation Eschenheimer Tor rückt näher

Nächstes Jahr könnte mit dem Aufzug als barrierefreiem Zugang zu den U-Bahnlinien am Eschenheimer Tor begonnen werden und 2017 beendet sein. Sobald die Zuschüsse abgesichert sind, wird mit dem Aufzugbau von insgesamt 1,8 Mio Euro begonnen. Weiterlesen

Aufzug für die Station Westend – weiter Druck machen

In der Sitzung des Ortsbeirats 2 am 3.11.2014 war der Antrag der Linke. OF 538/2 „Endlich den Aufzug zur U-Bahn-Station „Westend“ als Schrägaufzug installieren“ auf der Tagesordnung. Die Leiterin des Seniorenclubs aus der Brentanostraße, Esther Mingram, machte deutlich, daß sie 2001 bereits einen Antrag stellten, daß der Aufzug für mobilitätseingeschränkte Personen notwendig sei. Weiterlesen

Aufzug für die Station Ostendstrasse

Kommt er oder kommt er nicht? Mit dem Bericht des Magistrats vom 27.10.2014 (B 406) bin ich so schlau als wie zuvor. Von Beginn an war klar, daß die Station einen Aufzug braucht. Gebaut wurde er nicht. Jetzt heißt es, es könnten zwei Aufzüge mit Gehweg-Verbindung in der Zwischenebene gebaut werden, die mit 1,3 Millionen Euro erheblich billiger kämen als der ursprünglich favorisierte durchgehende Aufzug mit 6 Millionen Euro. Weiterlesen

Ärger mit kaputtem Aufzug Station Grüneburgweg

Gestern ärgerte ich mich sehr, daß an der Haltestelle Grüneburgweg der Aufzug stadteinwärts nicht funktionierte. Dabei war ich drauf angewiesen! Ich kam von der Station Lindenbaum, die glücklicherweise ebenerdig ist, und war am Grüneburgweg kurz nach 21 Uhr aus der U-Bahn ausgestiegen, hatte das Fahrrad dabei und die Tasche voll mit Früchten und Blumen aus dem Garten. Der Ärger kochte hoch: Warum habe ich so viel Geld fürs Ticket, nämlich 2,60 Euro bezahlt und kann dann nicht barrierefrei aus der Station von unten nach oben? Weiterlesen