Schlagwort-Archive: Axel Kaufmann

FR-Meldung: „Provokante Parolen auf Facebook“ vom Ortsvorsteher Axel Kaufmann, CDU

„SPD kritisiert Ortsvorsteher Kaufmann wegen rechtspopulistischer Beiträge“. Der Artikel erschien am 23.10.2015. Am Tag danach hatte Johannes Vetter im Artikel „Für einen Ortsvosteher nicht angemessen“ Reaktionen aus der politischen Szene wiedergegeben. Aufgedeckt habe Jan Pasternack, SPD-Vorsitzender in Bockenheim, die seit Monaten befremdlichen Äußerungen von Axel Kaufmann auf dessen Facebook-Seite.

So habe er am 18.10.2015 gepostet: „Wer soll denn für Frieden und Sicherheit in Syrien kämpfen, wenn nicht diese Männer? Soll Deutschland etwa seine Frauen und Männer in den Kampf schicken, während die Syrer sich vom deutschen Sozialstaat versorgen lassen?“

Das zeugt von einer abstrusen, rechtslastigen Gedankenwelt. Als könnten Kriege mit Waffen beendet werden. Und die Syrer mit ihren Kindern, die vor Hunger, Krieg und fehlender Zukunft flüchten, seien hier nicht willkommen. Weiterlesen