Schlagwort-Archive: Bienen

Kratzdistel – Meine insektenfreundliche Pflanze des Tages

zum Vergrößern auf Foto klicken

Warum entfernt das Grünflächenamt die kostbaren Kratzdisteln von den neuen Wildwiesen im Grüneburgpark?

Frankfurt. An der Distel in meinem Biogarten tummeln sich jetzt im August an den pinken Blüten Wildbienen und Hummeln. Die Pflanze hat noch viele Knospen, so daß sie als Nahrungsquelle und Nachtquartier weiter ein gutes Angebot ist.

Weiterlesen

Wertvoller Höhlenbaum auf dem KfW-Grundstück gefällt

KfW-gefällter Höhlenbaum

KfW-Höhlenbaum gefällt
Enttäuschung macht sich breit, wenn wieder ein dicker Baum im Stadtgebiet gefällt wird. Am Samstag, 7.12.2013 traf es einen dicken Laubbaum (BergAhorn)* auf dem KfW-Gelände an der Palmengartenstrasse am Zaun zum Palmengarten. Am liegenden Stamm sind Risse und Baumhöhlen erkennbar, ein kostbarer Höhlenbaum. Weiterlesen

Veranstaltung „Bienenweiden statt Buchsbaum“

„Umgestaltung von Repräsentationsgärten unter Gesichtspunkten der Biodiversität“

Im Urban Gardening Prospekt 2013 von GartenRheinMain wird im Palmengarten am Mittwoch 28.8.2013 um 19 Uhr zu dem obigen Vortrag von Dr. Edeltraud Leibrock, Vorstand der KfW Stiftung Ffm, eingeladen. Was ist vom Vortrag in Bezug auf den Palmengarten-Eingangsbereich zu erwarten? Dort liegen repräsentative Steine in Massen verteilt. Weiterlesen

SommerBlumenParadies auf dem Eschersheimer Feld

Wildblumen auf dem Eschersheimer Feld

Sommer Blumen Paradies

Dieses Jahr blüht`s. In Gelb, Lila, Weiß, Rosa, Blau. Das Feld in Eschersheim vor der Gärtnerei Werner. Wer das Feld bewirtschaftet, weiß ich nicht. Die letzten Jahre gab es schon mal Phacelia dort, die Bienenweide. Weiterlesen

Rothschildpark – garantiert blütenfreie, bienen- und hummelfreie Wiesenflächen

Rasenmäher im Rothschildpark

Staubaufwirbler im Rothschildpark

Initiative „Frankfurt summt“ sucht bienenfreundliche Stadtgärten, leider nicht bienenfreundliche Stadtparks

Eine Maschine mit drei Meter breitem Schneidwerkzeug (Foto) der Firma Schuler fuhr heute im rasanten Tempo über die Wiesen im Rothschildpark, so daß Klee und Gänseblümchen ihre Blütenköpfchen verloren und Bienen und Hummeln garantiert nichts mehr an Nektar finden, Kahlschlag auf den Wiesen. Kam die Maschine auf die Wege, zog sie dichte Staubwolken des Wegebelags hinter sich her. Um die Wege von Natur – Blätter, abgeschnittenes Gras, kleine Äste – zu säubern, pustete sein Kollege mit dem Laubbläser auch noch eine dichte Staubwolke auf (Foto). Weiterlesen