Schlagwort-Archive: Geophyten

FrühlingsBlüher im Grüneburgpark unter der Lupe

Die BürgerInitiative Grüneburgpark lädt alle am Donnerstag, 27.3.2014 um 16 Uhr zu einem Spaziergang zu den FrühlingsBlühern mit der Geophyten-Expertin Monika Peukert, Mitglied im Naturschutzbeirat für die Botanische Vereinigung für Naturschutz in Hessen (BVNH), ein. Weiterlesen

KrokusSpaziergang im Grüneburgpark

KrokusSpaziergangKaum scheint die Sonne im März lockt ein BlütenSpaziergang. Die zartlila gefärbten Wildkrokusse bedecken kleinere WiesenFlächen im Grüneburgpark. Unter Bäumen sind sie besonders zahlreich im nordwestlichen Bereich, vermutlich eingesetzt zur ungeliebten Bundesgartenschau 1989. Weiterlesen

Im Grüneburgpark blühen nun Winterlinge und Schneeglöckchen, die Geophyten sind

WinterlingeBis vor einem Jahr war mir der Begriff Geophyten unbekannt. Im Zusammenhang mit der Diskussion um das „Parkpflegewerk Grüneburgpark“ hieß es dann, Geophyten seien Frühlingsblüher, die Knollen oder Zwiebeln haben. Im Internet finde ich den Begriff Geophyten für Pflanzen mit Überdauerungsorgan wie Rhizom, Knolle, Zwiebel, das im Boden liegt und sich ungeschlechtlich vermehrt. Die Geophyten wurden in grobem Raster im Grüneburgpark im Zusammenhang mit der sogenannten Grundsanierung vor einigen Jahren erfaßt. Eine bessere, aktuelle Untersuchung soll es für den Artenschutz noch geben, hieß es. Weiterlesen