Schlagwort-Archive: Günthersburgpark

BaumSchilder im Günthersburgpark

Fehlanzeige im Grüneburgpark
Sie sind grün. Sie hängen an ca. 20 Bäumen. Die Baumart steht drauf. Das Pflanzjahr steht drauf. Auf den BaumSchildern. Namen haben die SchwarzPappel (Artenschutz!), der BergAhorn, der Taxus (Eibe), die RoßKastanie, der Geweihbaum, die Birke, die Kiefer, die Blutbuche, der UrwaldMammutBaum, die Linde … Die ältesten Bäume im Park sind nach den Schildern, die ich heute entdeckte, von 1920. Also sind manche Bäume fast 100 Jahre alt. Schön, daß es wie im Palmengarten und im Botanischen Garten diese Schilder gibt. Warum hängen sie nicht längst an den Bäumen im Grüneburgpark? Dort ist der älteste Baum von 1822. Es ist die Alte Linde am ehemaligen Palais in der Mitte des Parks. Weiterlesen

Über die KaiserleiBrücke FahrradExpressRoute zwischen Offenbach und Frankfurt ausschildern

Radweg Kaiserlei A661


Tunnel unter der Hanauer als Unorte

In der adfc-bike-night am 31.8.2013 fuhren wir bei stockdunkler Nacht mit rund 3000 Radelnden sogar auf der Autobahn A 661 über die Kaiserleibrücke. Aufgefahren waren wir hinter der Friedberger Warte. Der Autoverkehr war natürlich ausgebremst. Doch es gibt die Alltagsvariante des gemeinsamen Rad-und Gehwegs entlang der höllisch lauten Autobahn an beiden Seiten über die KaiserleiBrücke. Sie ist allerdings nicht ausgeschildert Weiterlesen