Schlagwort-Archive: Hauptfriedhof

Park-Flächen mit hohen Wildblumen im August: Ostpark und Hauptfriedhof

Frankfurt. Im Schulgarten-Teil des Ostparks schaue ich nach den Gemüsebeeten, die neu angelegt wurden. Vier Schulen seien beteiligt. Vor allem fallen mir schon von weitem auf den anschließenden Wiesen hohe Wildblumen auf, vor allem die weißen Blütenteller der Wilden Möhre. Weiterlesen

Hauptfriedhof mit essbaren Kräutern auf der Wildwiese

Frankfurt. In der Südostecke des großen Hauptfriedhofs ist eine Wildwiese, auf der essbare Pflanzen gesammelt werden können. In der Hessenschau wird heute eine kleine Parade dieser im Sommer vorkommenden Wildpflanzen gezeigt. Neu ist mir das orange blühende Habichtskraut in diesem gesunden FutterReigen. Weiterlesen

Biotop gut für Vögel, Insekten und Eichhörnchen

Hauptfriedhof Frankfurt. Neugierig springt ein rotes Eichhörnchen über die Stämme, findet Fichtenzapfen und verschwindet oben im Baum, als ich es mit der Kamera einfangen will. Es ist im Biotop im Nordosten unterwegs, was mich seit einigen Jahren wie ein Magnet anzieht.

Weiterlesen

Hauptfriedhof mit Kräuterspirale, Altholzstapel, Benjes Hecke, Bienenhotels

Kräuterspirale im Hauptfriedhof
Foto Gisela Becker

Frankfurt. Es mutet wie eine alternative gärtnerische Nutzung an, was sich im Quartier 16 im Osten des städtischen Frankfurter Hauptfriedhofes seit wenigen Jahren entwickelt. Dort sind gestalterische Anordnungen und Pflanzen wie aus einem Umwelt-Bilderbuch. Weiterlesen

Hauptfriedhof – ein Ort des Lärms und Autoverkehrs

Eigentlich sollte es ein Ort der Stille und Besinnung seinTrauernder

Montag. Im November. Die Sonne scheint. Der goldene Herbst ist dieses Jahr besonders schön. Die Natur lockt. Der Hauptfriedhof ist eine grüne Oase. So denke ich, fahre mit dem Rad hin und spaziere den Gruftenweg entlang. Da dringt schon der erste infernalische Lärm an meine Ohren. Ein Laubbläser, das lauteste Gerät, was man/frau sich denken kann. Weiterlesen

Öffentliche Einladung zum Spaziergang im Grüneburgpark am Dienstag, 2.9.2014

Treff: Um 11 Uhr Infotafel am Eingang Siesmayerstraße gegenüber Palmengarteneingang. Dauer ca. 2 Stunden.

Wer Zeit und Lust hat, ist herzlich eingeladen, am kommenden Dienstag von 11 – 13 Uhr mit Mitgliedern der BI Grüneburgpark die Sichtachsen der vielen Bauzäune an der großen Spielwiese im Süden und die oft ruhenden Baustellen zu besichtigen. Wir werden in gemütlichem Gang Bäume, Pilze, Wildpflanzen in Augenschein nehmen, manchen Vogel und morastige Wegstellen entdecken und die weitere Arbeit der Bürgerinitiative vorbereiten.

Zum monatlichen Treffen der BI Grüneburgpark am 3. Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr im Bürgerinstitut im Rothschildpark sind alle gern eingeladen.

Der nächste Termin ist am Mi, 17.9.2014, 18.30 – 20 Uhr.

Mitglieder der BI werden am nächsten Umweltausschuß am Do 11.9.2014 um 18 Uhr in der Bethmannstraße 3 im Römer teilnehmen. Auf der Tagesordnung steht der Linke.-Antrag Nr. 956 „Eiben-Kahlschlag auf dem Frankfurter Hauptfriedhof sofort stoppen!“

nachzulesen hier

Ich bin sehr froh, daß ich endlich direkt zu den Vorlagen in parlis, dem Parlamentsinformationssystem, verlinken kann!

Gisela Becker

Wieder unzählige Baumfällungen – Was ist mit Baumpflanzungen auf den Friedhöfen?

Die aktuelle Meldung auf www.frankfurt.de lautet im Wortlaut:

„13.05.2014 Baumfällarbeiten auf dem Hauptfriedhof und dem Friedhof Bockenheim
(pia) Auf dem Hauptfriedhof sowie dem Friedhof Bockenheim müssen in den kommenden Tagen und Wochen mehrere Bäume gefällt werden. Die Bäume sind entweder abgestorben oder weisen erhebliche Mängel, zum Beispiel Fäulungen und Morschungen, auf. Sie sind deshalb nicht mehr standsicher.“

Fühlen Sie sich mit dieser kurzen Nachricht gut zu Bäumen in Frankfurt informiert? Weiterlesen