Schlagwort-Archive: Nachtflugverbot

200. Montagsdemo gegen Fraport

Es war ein Jubiläum, zu dem die Bürgerinitiativen für den gestrigen Montag um 18 Uhr aufgerufen hatten. Seit 2011, seit der Eröffnung der unnötigen Landebahn Nordwest, wird demonstriert. Gestern war die 200. Demonstration.200-montagsdemo-terminal-1

Weiterlesen

100. MontagsDemo im FRAPORT-Flughafen

100. Montagsdemo_Hess.Minister Bouffier

100. Montagsdemo_Naturfreunde

100. Montagsdemo_Tausende

Die heutige 100. MontagsDemo im Terminal 1 hat mich wieder schwer beeindruckt. Mit welcher Phantasie und welchem persönlichem Einsatz Montag für Montag demonstriert wird, ist außerordentlich. Kein Terminal 3, Nachtflugverbot zwischen 22 und 6 Uhr, Schließung der Landebahn, Deckelung der Flugbewegungen im Ballungsraum Rhein-Main sind die zentralen Forderungen. „Wir sind hier, wir sind laut, weil Fraport uns die Ruhe klaut!“ Das schallt durch das Terminal. Weiterlesen

AntiLärmTag – FünfvorZwölf auf dem Römerberg

AntiLärmTag vor dem Römer AntiLärmTag_gegen Fluglärm Ruhe ist heilig!_AntiLärmTag auf dem Römer„RUHE“ stand auf den roten T-Shirts der Leute, die sich um 5 vor 12 auf dem Römerberg demonstrativ gegen Lärm aller Art und vor allem gegen den FlugLärm postierten. Mit der Umweltdezernentin Rosemarie Heilig.

„RUHE IST UNS HEILIG“ auf einem roten T-Shirt erregte auch bei der Umweltdezernentin besondere Sympathie. Weiterlesen

Aufruf: Gegen Flughafenerweiterung Kundgebung in Frankfurt am 21.12.2013 um 10 Uhr

zur Landesmitgliederversammmlung der Grünen vor dem Stadtwerke-Kasino, Kurt-Schumacher-Str. 10

Aufruf im Wortlaut:
„Egal wer regiert- sie müssen mit uns rechnen! Weiterlesen

OFFENBACH – Aufbäumen gegen FLUGLÄRM

Dieses Jahr wird von den Grünen in Offenbach eine Hainbuche gepflanzt, letztes Jahr war es zum ersten Jahrestag der Inbetriebnahme der unerträglichen NordwestLandebahn eine EssKastanie. Gute AktionsReihe! BaumPflanzungen im StadtGebiet gegen Fluglärm. Für ein NachtflugVerbot von 22 – 6 Uhr. Weiterlesen

Opernplatz heute von 16 – 18 Uhr fest in der Hand von FlughafenAusbauGegnerInnen

Bouffier muss weg

Stoppt Fraport

Fluglärmterror

Nachtflugverbot

Landebahn stillegen

Mit gelben Luftballons gegen Fluglärm und für ein wirkliches Nachtflugverbot, sehr deutlichen Transparenten gegen den hessischen CDU-Ministerpräsidenten Bouffier und jede Menge Slogans gegen den Fluglärmterror, die dort an Wäscheleinen flatterten, demonstrierten heute rund 300 Menschen der Generation 50+ gegen die neue Landebahn Weiterlesen

Keine Stimme den Flughafen-Ausbau-Parteien

Willy-Brandt-Platz: Mit Kerzen in Form eines Flugzeugs für Ruhe vor Fluglärm demonstriert.

Keine Stimme den Ausbau-Parteien
NW-Landebahn stilllegen
Janine Wissler Deine Stimme gegen Fluglärm
Eindrucksvoll demonstrierten heute viele Menschen, daß der Fluglärm Terror ist und die Nordwest-Landebahn stillgelegt werden muß. Eine Woche vor der hessischen Landtagswahl und der Bundestagswahl wird Klartext geredet, daß nur wählbar ist, wer in der dicht besiedelten Rhein-Main-Region Fraport Grenzen setzt und die NordwestLandebahn stilllegt. „Die Bahn muß weg“, „Bouffier muß weg“, waren die heutigen Rufe, um Frankfurt und die Region lebenswert zu halten. Das Nachtflugverbot von 22 – 6 Uhr ist das mindeste (und 23 – 5 Uhr sind absolut unzureichend).

Die Menschenkette gegen Fluglärm vor der EZB in den Wallanlagen von oben fotografiert hier