Schlagwort-Archive: Rothschildpark

Englischer Landschaftspark als Dauer-Lehrbaustelle

Rothschildpark. 2010 war der Englische Landschaftspark, der unter Denkmalschutz steht, grundsaniert und fertig. Doch seitdem wird in ihm immer wieder gewühlt, Erde auf Wiesen gekippt, Rhododendren gesetzt und rausgerissen, Bäume entfernt und in Miniformat manchmal nachgepflanzt. Weiterlesen

Kein Trinkwasser für Rasen in öffentlichen Grünanlagen

Frankfurt. Als völlig absurd kritisiere ich in Zeiten es Klima-Notstandes die Vergeudung von sauberem Trinkwasser für Rasenflächen. Heute steht das Thema nochmals im Umweltausschuß im Römer um 18 Uhr auf der Tagesordnung zur Diskussion. Weiterlesen

Besonders artenarme Wiesen in Frankfurt

Rothschildpark. Seit Jahren ist keine Besserung zur Artenvielfalt in Sicht. Der sehr häufig und besonders kurz geschnittene Rasen läßt keine Wiesenblumen zu. Weiterlesen

Bäume fallen auf dem Opernplatz

Zierkirschen / autogerechte Pyramidenbäume / Rothschildpark / Instituto Cervantes

Von drei Zierkirschen mit Pilzbefall auf dem Opernplatz, die gefällt werden, ist in der jüngsten städtischen Meldung die Rede. Dort fehlen schon lange einige Zierkirschen, fünf oder sechs. Weiterlesen

Tod der Robinie im Rothschildpark durch Motorsägen

Robinie Nr. 171 vorher Robinie Nr. 171 nachher

Die 65 Jahre alte Robinie Nr. 171 im Rothschildpark ist nicht mehr. Sie wurde heute mit Motorsägen traktiert und zerteilt. Sie liegt am Boden. 3,60 m maß ihr Umfang. Die beiden dicken Stämme, die zum Himmel strebten, maßen 2,60 m und 2,90 m im Umfang. Der dichte Efeu, der Vögeln eine Heimat bot, liegt auf einem Haufen. Einen Aufschub der Fällung wegen meiner Nachfragen gab es nicht. Eine Antwort vom Grünflächenamt zum Zustand des Baums erhielt ich nicht. So sieht die Frankfurter Bürgerbeteiligung aus.

Dicke Robinie Nr. 171 im Rothschildpark sei verfault

Robinie Nr. 171 soll gefällt werden

Bei den Baumfäll-Meldungen der Stadt am 10.2.2015 steht: „Eine Robinie (Nr. 171) im Rothschildpark ist ebenfalls stark verfault und muss gefällt werden. Die Pflanzung eines neuen Baums ist für das Frühjahr geplant.“ Im Rothschildpark kenne ich gar keine Robinie mehr. Es wurden ja bei der Sanierung 2010 25 Laubbäume entfernt. Wo befindet sich eine Robinie? Und vor allem die besagte Robinie Nr. 171? Wie ist ihr Zustand? Weiterlesen

Treffer im Internet für Rothschildpark, Grüneburgpark und Wallanlagen

Mit der Kombination „Gisela Becker Rothschildpark“ ging ich auf Recherche im Internet. Und landete viele Treffer. Über Fotos gelang ich zu  Artikeln der letzten drei Jahre auf meinem blog „stadtundnatur“. Das machte Spaß. Mit der Kombination von meinem Namen mit „Grüneburgpark“ ist das auch so eine interessante Sache. Weiterlesen

Spaziergang von den Wallanlagen > Rothschildpark > Campus Westend > Grüneburgpark bis Niddapark

Am letzten Sonntag, 14.9.2014, fanden sich um 11 Uhr rund 50 Personen unter den Arkaden am Opernplatz ein. „Wo sind denn die Arkaden?“ wurde ich an der Bockenheimer Anlage gefragt. „Wir dachten, sie seien hinter der Alten Oper.“ „Sie sind auf der Südseite,“ sagte ich und deutete in die Richtung. So kamen wir rechtzeitig bei der großen Gruppe an, die etwas versteckt hinter dem Aufbau der Veranstaltung „Lauf für mehr Zeit“ zusammen kam. Der Spaziergang vom inneren zum äußeren Grüngürtel wurde von Rainer Zimmermann vom Umweltamt und Björn Wissenbach, Historiker, geleitet. Es war ein Programm-Punkt des Stadtlabor Wallanlagen unterwegs.

Björn Wissenbach kennt sich aus. Hat er doch das Buch verfaßt „Mauern zu Gärten. 200 Jahre Frankfurter Wallanlagen.“ Er ist mit seiner kritischen Sachkunde gewürzt mit Anekdoten ein Publikumsmagnet. Weiterlesen

Ärgerlich im Rothschildpark: Kinderspielplatz unter Wasser, neue Wege voller Pfützen

Rothschildpark_Kinderspielplatz

Rothschildpark_schlechte Wegsanierung

Kaum regnet es, ist der ältere Teil des Kinderspielplatzes im Rothschildpark wegen riesiger Wasserpfützen insbesondere am BasketballKorb nicht mehr betretbar. Ein provisorische ausgehobene AbflußRinne reicht nicht aus. Schlimm ist auch, daß die erst 2009 sanierten Parkwege eine sehr schlechte Oberfläche haben. Es entstehen Pfützen, die Oberfläche ist schlammig. Weiterlesen

Auch im Rothschildpark RiesenPorling zuhause

RiesenPorling im RothschildparkMitten auf der Wiese war eine Erhöhung, ein gelb-braunes Etwas. Es war der RiesenPorling mit mehreren Pilzkörpern, eventuell auf einer alten BaumStelle auf alten Wurzeln. Weiterlesen

Gespart wird nicht – 4,2 Millionen Euro für den Grüneburgpark

Es wird kein gesunder Baum gefällt. Was ist mit den 131 BaumNachpflanzungen?
Seit gestern ist die Magistratsvorlage M 127 vom 4.8.2013 zur Grundsanierung des Grüneburgparks öffentlich. Statt 3,7 Millionen Euro sind nun 4,2 Millionen Euro Investitionskosten vorgesehen. Es ist das Gegenteil von Sparhaushalt.

Daß kein gesunder Baum gefällt wird, ist der Erfolg der Bürgerinitiative Grüneburgpark, Weiterlesen

Rothschildpark – garantiert blütenfreie, bienen- und hummelfreie Wiesenflächen

Rasenmäher im Rothschildpark

Staubaufwirbler im Rothschildpark

Initiative „Frankfurt summt“ sucht bienenfreundliche Stadtgärten, leider nicht bienenfreundliche Stadtparks

Eine Maschine mit drei Meter breitem Schneidwerkzeug (Foto) der Firma Schuler fuhr heute im rasanten Tempo über die Wiesen im Rothschildpark, so daß Klee und Gänseblümchen ihre Blütenköpfchen verloren und Bienen und Hummeln garantiert nichts mehr an Nektar finden, Kahlschlag auf den Wiesen. Kam die Maschine auf die Wege, zog sie dichte Staubwolken des Wegebelags hinter sich her. Um die Wege von Natur – Blätter, abgeschnittenes Gras, kleine Äste – zu säubern, pustete sein Kollege mit dem Laubbläser auch noch eine dichte Staubwolke auf (Foto). Weiterlesen

Entzückendes LiebesBand an Philipp-Reis-Denkmal in Eschenheimer Anlage

Doch daneben Zerstörung der denkmalgeschützten Mauer des Tiefgartens
Philipp-Reis-Denkmal

Philipp-Reis-Denkmal_Mata HaarigEin rotes Herz. durchstochen mit schwarzem Pfeil, auf einem schmalen Häkelband oberhalb des Knies der rechten Figur zieht die Blicke beim Philipp-Reis-Denkmal nahe dem Eschenheimer Turm auf sich. Mata Haarig ist die Künstlerin, aktiv in der Strickguerilla. Weiterlesen

Urban Gardening Projekte in Frankfurt


Wieviel Bürgerbeteiligung verträgt das Grünflächenamt?

Vor einiger Zeit fragte ich beim Grünflächenamt an, wo im Westend geeignete Flächen für Urban Gardening Projekte möglich wären, denn es ist der „Zug der Zeit“, Grün mit zu gestalten. Ein Streifen des Rothschildparks wäre vorstellbar, ein Streifen der sowieso zerstörten Bockenheimer Anlage – durch das Mainova-Umspannwerk und die Baustelle des Luxushotels – im Bereich des Teichs wäre auch vorstellbar. Weiterlesen

Strapazierte Parkanlagen am 12. Juni 2013 durch 21. J.P.Morgan Corporate-Challenge-Lauf zu befürchten

Befestigte Flächen sind die Alternative für das Sportereignis. Das wäre Einsparpotential bei der Grünpflege.

Der sanierte Rothschildpark ist gerettet. Er darf für das Unternehmens-Sportereignis mit rund 68000 Läuferinnen und Läufern nicht beansprucht werden. Dennoch waren 2012 Trainingsgruppen dort zu finden, die die Wiesen beeinträchtigten. Seit Jahren geht es darum, daß der Grüneburgpark, Landschaftsschutzgebiet, vom Challenge-Lauf freigehalten wird. Weiterlesen

Baumfällungen sind ein brisantes Thema für die Stadtbevölkerung

Warum 15 Baumfällungen in der Vogelbrutzeit zwischen 16. März und 31. August?
Die Stadt kündigt notwendige Baumfällungen im öffentlichen Raum an, so will es ein Stadtverordnetenbeschluß. Weiterlesen

Blattfall bei Platanen im kalten Mai 2013. Was sind die Gründe?

Platanenblatt abgefallenIn den Parkanlagen Frankfurts und entlang von Straßen, die als PlatanenAllee gestaltet sind, ist derzeit zu beobachten, daß unter den Platanen junge Blätter in großen Mengen am Boden liegen. Für das Phänomen suche ich eine Erklärung. Weiterlesen

Begehung Rothschildpark am Mittwoch, 29. Mai 2013 von 17 – 18 Uhr

Treff Wasserfall

Die BI Grüneburgpark lädt zu einem Rundgang im Rothschildpark alle Interessierten ein. Weiterlesen

BI Grüneburgpark wünscht BÜRGERANHÖRUNG GRÜNEBURGPARK im Palmengarten-Gesellschaftshaus

Eine Sondersitzung des Ortsbeirats 2 zum GRÜNEBURGPARK wurde von der BI Grüneburgpark ausdrücklich gewünscht. Leider findet sie, so entschied der Ortsvorsteher Axel Kaufmann, CDU, nicht im Palmengarten-Gesellschaftshaus statt, was der Westend-Bevölkerung und dem Grüneburgpark angemessen wäre. Sie findet im Katharinen-Gemeindesaal, Leerbachstraße 18 am 22.5.2013 um 19 Uhr statt. Weiterlesen

Frankfurt Wegweiser am Palmengarten: Botanischer Garten und Grüneburgpark vergessen

Auf der Kultur-Stele in der Palmengartenstraße, einem echten Unort wegen der gesamten Unwirtlichkeit der grau gepflasterten Fläche, fehlen Botanischer Garten und Grüneburgpark. Das ist unverzeihlich. Spendiert ist die Tafel von der kfw, der Kreditanstalt für Wiederaufbau, die ihr mächtiges Gebäude direkt daneben hat. Der Rothschildpark, der ganz weit weg ist, findet auf der Stele im Text in der Rubrik Sport und Erholung dagegen Erwähnung. Merkwürdig. Und, es ist nicht zu fassen, welche weit entfernten Orte noch aufgelistet werden: Commerzbank-Arena, Eissporthalle, Galopp-Rennbahn, Zoo.FrankfurtWegweiser Palmengarten

Weiterlesen