Schlagwort-Archive: Vogelkirsche

Neues Insektenhotel vor dem Frankfurter Naturfreundehaus

Im März 2018 begann die Arbeit am Insektenhotel. Die Stämme stammten von einer im Januar 2018 umgekippten Vogelkirsche im Grüneburgpark. Das Grünflächenamt lieferte sie frei Naturfreundehaus in Niederrad. Großartig. Weiterlesen

Grüneburgpark – Baumstämme bleiben als Totholz

Grüneburgpark - Bäume Nr. 2446,2448

Grüneburgpark_Vogelkirsche Nr.2446, Höhle 2616

Neben den zwei Bäumen, deren Krone am 22.5.2014 abgebrochen war, liegen Asthaufen und die zwei Stämme der Kronen. Die zwei Stämme selbst blieben stehen. Es gibt zwar keine offizielle Meldung, doch es ist derzeit davon auszugehen, daß die Baumstämme als senkrechtes Totholz verbleiben. Das ist im Sinne der Ökologie richtig. Der Unteren Naturschutzbehörde gebührt Dank für diese Entscheidung. Weiterlesen

Baumschäden im Grüneburgpark und am Grüneburgweg

Grüneburgpark_2 abgeknickte Bäume

Im mittleren Teil des Parks hat der gestrige Sturm zwei Bäume abgeknickt. Ein Baum ist eine Vogelkirsche, den anderen Baum will ich noch bestimmen. Um die Bäume, die im dichten Robinienwäldchen stehen, ist ein rot-weißes Band gespannt. Auf dem Spielplatz-Areal im Süden des Parks ist ein dicker Ast eines Bergahorn abgebrochen.
abgebrochener Ast_Ahorn_Grüneburgpark

Im südlichen Bereich des Parks, der gerade umgestaltet wird, wo der Spielplatz auf die Wiese verlegt wird, zeigen sich etliche große BaumLücken. Es wurde ja nicht nachgepflanzt. Entlang dem Grüneburgweg haben drei bis vier Kastanien ihren Zenit überschritten. Sie treiben nicht mehr kräftig aus, so daß sie sich nicht verjüngen bzw. sie sind bereits abgestorben.