Albert Mangelsdorff – Erinnerungskonzert am 5. September im Karmeliterkloster

Am kommenden Samstag wird unter dem Motto „Spielen für Albert“ des Jazzmusikers Albert Mangelsdorff gedacht. Anlass ist der 87. Geburtstag am 5. September, der zugleich in das 10. Todesjahr des unvergessenen Posaunisten fällt. Im Kreuzgang des Klosters geben ab 19 Uhr Christof Lauer und Nils Wogram ein Duo-Konzert zur Erinnerung. Der Eintritt kostet inklusive Umtrunk 15 Euro. Karten sind im Vorverkauf sowie an der Abendkasse im Institut für Stadtgeschichte, Münzgasse 9, erhältlich.

Informationen hier

Weitere Informationen unter    http://www.stadtgeschichte-frankfurt.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s