Archiv der Kategorie: Klima+Natur

Stadt plant die Vernichtung gesunder Bäume in der Taunusanlage

Frankfurt. Das Umweltdezernat schwächelt immer beim Klimaschutz und speziell beim Baumschutz, wenn das Planungsdezernat Bauvorhaben von Investoren durchwinkt. An vielen Stellen ist den denkmalgeschützten Wallanlagen, zu denen die Taunusanlage gehört, diese Rücksichtslosigkeit bei Neubauten anzusehen.

Aktuell gibt es die Absicht, mindestens sieben gesunde Bäume in der Taunusanlage auf Höhe der Niddastraße zu beseitigen, um einen investorengefälligen, sehr breiten Ampelübergang über die Straße Taunusanlage zu bauen, der gar nicht gebraucht wird. Weiterlesen

Im warmen November 2018 blühen Sonnenblumen auf den Feldern

zum Vergrößern anklicken

Bei einer Exkursion in den Geopark Nördlinger Ries, dem vor 14,5 Millionen Jahren entstandenen Meteoritenkrater, erblicke ich mit Staunen Felder, auf denen jetzt im November gelber Senf, lila Phacelia, weiße Kresse, blauer Lein und gelbe Sonnenblumen blühen. Weiterlesen

FRANKFURT WIRD IMMER SCHÖNER

IMMER UNVERWECHSELBARER, IMMER WOHNLICHER, IMMER GRÜNER …

Ob nach dem Abriss des Bürohauses in der Stiftstrasse günstiger, bezahlbarer Wohnraum entsteht? Weiterlesen

Kapuzinerkresse ohne Wachstum

Frankfurt. An ganz vielen Stellen hatte ich dieses Jahr wieder Kapuzinerkresse ausgestreut. Sie sind nicht gewachsen. Von Juni bis Oktober haben die wenigen Pflanzen, die gekeimt sind, drei bis vier Blätter. Es gab mal ein oder zwei Blüten. Das wars. Eine Erklärung für das Stocken im Wachstum habe ich nicht. Weiterlesen

Tomatenjahr 2018

Frankfurt. Die Tomatenpflanzen sind bis jetzt in den späten Oktobertagen gesund, ohne Krautfäule. Der durchweg heiße, trockene Sommer 2018 hat sich bei Früchten und Pflanzen so positiv ausgewirkt. Es war egal, ob die Tomaten ohne oder mit Überdachung oder im Treibhaus reiften.

zum Vergrößern auf Bild klicken

Weiterlesen

Zehn gesunde Bäume fallen am Bruchfeldplatz

Frankfurt. Auf dem Platz werden für mindestens zwei Jahre Container für eine Kindereinrichtung aufgestellt.

Zehn Bäume sind ja nix, die stehen für die Container im Weg und können zu Kleinholz werden. Auf sieben Vogelkirschen, zwei Baumhasel und eine Eibe kann in Niederrad gut und gern verzichtet werden. Dort ist heile Welt, es gibt keinen Klimawandel, kein Bedürfnis nach mehr Grün, auch nicht nach dem heißen Sommer 2018. Weiterlesen

Heute Demo „MietenWahnsinn stoppen“

Unterschriftensammlung Mietentscheid

Frankfurt. Mit mehr als 5000 TeilnehmerInnen wird gerechnet. Um 13 Uhr findet die Kundgebung am Hauptbahnhof statt. Demo-Züge beginnen aus Rödelheim, Bockenheim und Nordend bereits  jetzt um 11.30 Uhr. Vom Hauptbahnhof geht es gemeinsam weiter durch die Stadt bis zum Roßmarkt. Weiterlesen