Schlagwort-Archive: Reisen

Tallinn: Flower Festival an der Burgmauer

Tallin FlowerFest3

Tallin FlowerFest4

Tallinn FlowerFest1  2014

Tallinn FlowerFest2

Fotos Gisela Becker 2014

Bei einem Spaziergang an der sehr gut erhaltenen Burgmauer in der estnischen Hauptstadt Tallinn entdecke ich dort, wo die vier mit roten Ziegeln bemützten mittelalterlichen Wachtürme stehen, in der Parkanlage das Kulturprojekt „Flower Festival“. Mit Neugier und Kamera schaue ich mir an, wie von 29 TeilnehmerInnen Pflanzen, Wege und Objekte künstlerisch und phantasievoll im Rahmen der Themen „Communication Garden“ und „Enchantment Garden“ gestaltet wurden. Enchantment könnte mit Verzauberung umschrieben sein. Weiterlesen

Basel – Schwimmen im Rhein empfohlen

Basel  Autofreier Bahnhofsvorplatz

Basel Toilette in Parkanlage

RheinSchwimmen Basel

Beim Spaziergang durch Basel entdecke ich ein großes Schild, auf dem zum Schwimmen im Rhein an sicheren Uferstellen eingeladen wird. Ich bin davon fasziniert. Schwimmen im Rhein! Empfohlen wird das Schwimmen zwischen fünf Brücken, Einstieg bei der Schwarzwaldbrücke, spätester Ausstieg bei der Dreirosenbrücke. In der Broschüre „Ihr Basel. Herzlich willkommen. Culture unlimited.“ heißt es: „Begeben Sie sich ebenfalls ins kühle Nass …Nur wer selbst einmal diesem aussergewöhnlichen Freizeitvergnügen gefrönt hat, versteht, weshalb das Mittelmeer hier so nah erscheint.“ Wie wäre es wieder mit Schwimmen im Main in Frankfurt und Offenbach? Stattdessen wird seit einigen Jahren einzig und allein über ein Badeschiff durch Private nachgedacht. Weiterlesen

Im roten Mohnfeld die Seele baumeln lassen

KlatschMohn

Roter Mohn

KlatschMohnFeld

Mitten in einem ausgedehnten Rapsfeld war von großer Entfernung eine blutrote Fläche ein Blickfang in der Landschaft am Nationalpark Hainich in Kammerforst. Bereits am ersten Abend im Hotel Hainich-Haus, als die Sonne schien, leuchtete das Feld zwischen all dem Grün von Feldern, Bäumen und Sträuchern in der Landschaft rot auf. Weiterlesen

ADFC-RadlerInnenfest am Sonntag, 26.5.2013 von 11 – 18 Uhr

Alter Flugplatz am Tower-Café Bonames Am Burghof 55

Die Sonne lacht heute vom Himmel. Das sind gute Vorzeichen für das morgige ADFC-Radlerfest. Weiterlesen

Extra FahrradTransportZug mit drei hohen Stufen

FahrradTransportZug
In den Sommermonaten ist auf der Strecke Haßfurt – Gemünden am Sonntagabend ab 17.58 Uhr ein extra Zug zum Fahrradtransport eingesetzt. Klingt gut. Doch das Übel sind drei hohe Stufen in den Waggon. Vom Bahnsteig ein schweres Fahrrad drei Treppenstufen hochzuwuchten, ist allein schier unmöglich. Es mußten 15 Räder unserer Gruppe in den Zug, darunter ein ElektroRad. Weiterlesen

Wanderung in der Genferseeregion von Bulle zur Burg Gruyères (Greyerz)

Los geht es mit der Bahn von Lausanne nach Bulle, der Hauptstadt der Region Gruyères, dem Käseland Gruyères. Gleich am Bahnhof von Bulle beginnt die Altstadt mit dicker, trutziger Burg mit leerem Wassergraben. Die Straßenführung ist im Rund geführt mit Plätzen. Die Autos halten an jedem gelbem Zebrastreifen aus Hochachtung vor dem Fußverkehr oder weil das Gesetz in der Schweiz es so vorsieht. Es ist gemütlich hier in der Altstadt von Bulle. Das Tourismusbüro ist auch schnell gefunden, um die neuesten Wanderempfehlungen der Region und eine kostenlose Wanderkarte nach Gruyères mitzunehmen. Weiterlesen

Besuch in der EPFL Lausanne

Auf persönliche Einladung besuchte ich heute die École Polytechnique Fédérale de Lausanne (ÉPFL) und lernte ihre universitären Wirkungsstätten kennen. Weiterlesen