Schlagwort-Archive: Westend

Nachtkerze – auffallend gelber Tupfer im Blumenkasten

nachtkerze-oenotheraStrahlend gelbe Blüten an einem stabilen Stengel leuchten mich vom Fenster im dritten Stock im Frankfurter Westend an. Die Blütenpracht ist wie ein Wunder. Seit Juli blüht die Nachtkerze (Oenothera). Weiterlesen

Zwei stattliche Robinien werden an der Körnerwiese gefällt

Westend: Eine Robinie in der Eschersheimer, eine Linde in der Liebigstraße, eine Pappel in der Siesmayerstraße sind auch betroffen.

Das Grünflächenamt teilt aktuell mit, daß Auf der Körnerwiese Nr. 3 und Nr. 11 die Robinien Nr. 2 und Nr. 11 wegen Pilzbefalls gefällt werden. Eine Robinie (Nr. 22) an der Eschersheimer Landstraße 75 wird ebenfalls wegen Pilzen gefällt. Weiterlesen

Kahlschlag von vielen Bäumen und Büschen im Westend und in Niederrad in der Vogelschutzzeit

Fehlender Baumschutz in Frankfurt
Kahlschlag Wiesenau 36

Westend. Gerade erhielt ich die Meldung eines Nachbarn im Westend, daß ein dicker Baum im Vorgarten der Myliusstraße 30 weg sei. Von der Unteren Naturschutzbehörde genehmigt? Warum? Der Nachbar hatte außerdem ein Baummassaker auf dem Eckgrundstück Wiesenau / Friedrichstraße im Westend festgestellt. Das hatte ich auch mit Schrecken gesehen, mit Fotos dokumentiert und die Stümpfe gezählt (Foto). Alle Bäume und Büsche im Vorgarten sind weg. Es sind rund 16 Baumstümpfe. Genehmigt? Warum? Was kommt danach? Wird unser Klima besser, wenn die Bäume weg sind? Haben die Vögel genügend Nist- und Ruheplätze? Das ist doch egal in Krankfurt. Weiterlesen

Gastronomie und Beton in Vorgärten statt gärtnerische Nutzung

Die FR hat sich am 26.11.2014 im THEMA DES TAGES auf einer Doppelseite in vier Artikeln (siehe unten*) mit der Auslegung und Einhaltung der Vorgartensatzung in Frankfurt befaßt. Gab`s einen aktuellen Anlaß? fragte ich mich. Schaute in parlis nach. So hatte der Ortsbeirat 7 in diesem Jahr versucht, die Vorgartensatzung zu kippen (anzupassen). Dem hatte der Magistrat glücklicherweise widersprochen. Weiterlesen

Aufzug für die Station Westend – weiter Druck machen

In der Sitzung des Ortsbeirats 2 am 3.11.2014 war der Antrag der Linke. OF 538/2 „Endlich den Aufzug zur U-Bahn-Station „Westend“ als Schrägaufzug installieren“ auf der Tagesordnung. Die Leiterin des Seniorenclubs aus der Brentanostraße, Esther Mingram, machte deutlich, daß sie 2001 bereits einen Antrag stellten, daß der Aufzug für mobilitätseingeschränkte Personen notwendig sei. Weiterlesen

Verkehrsclub Deutschland (VCD) – Sicherheit von FußgängerInnen im Städtecheck 2014

VCD bei der Europäischen Mobilitätswoche in Frankfurt am 20.9.2014 dabei
Sicher und mobil im Alter – Veranstaltung am 7.10.2014 im Westend. Mein Fokus ist der Grüneburgweg

Protestaktion am 22.9.2014 von 15 – 16 Uhr an der Konstablerwache wegen der Kürzung der Taxi-Leistungen für mobilitätseingeschränkte Personen
Frankfurt erhält beim VCD-Städtecheck der 80 Städte über 100000 EinwohnerInnen einen grünen Pfeil. Der weist darauf hin, daß in Frankfurt  die Zahl der verunglückten FußgängerInnen etwas weniger wurde. Das freut die Stadt und das Verkehrsdezernat, wie auf frankfurt.de zu lesen ist.

Doch die Schwere der Unfälle hat zugenommen. Weiterlesen

„Frau Lenke wohnt hier nicht mehr“

Mietervertreibung im Frankfurter Westend. Ein Film von Edith Marcello, Michael Stadnik und Martin Brüggemann. Michael Stadnik hat einen Trailer zum Film auf YouTube hochgeladen. Anzusehen hier. Weiterlesen