Schlagwort-Archive: Eibe

Wildbienen-Projekt im Botanischen Garten in Basel

In der Nähe des Spalentors spazierte ich unter einem grünen Pflanzenbogen hindurch in den Botanischen Garten der Uni Basel, besichtigte das Tropenhaus, das Viktoriahaus und freute mich über die alten Bäume, das Alpinum, die Farnschlucht, die Informationstafeln zu Wildbienen und das viereckige Wildbienenhaus. Weiterlesen

Neun gesunde Bäume werden in den Wallanlagen – Untermainanlage – gefällt

Es fallen acht große Bäume für den Museumserweiterungsbau an  der Untermainanlage / Hofhausstrasse.  Nachzulesen hier.  Es werden Bergahorn,  drei Schnurbäume, ein Ahorn, eine Ulme, eine Linde und eine Eibe genannt.

Zwischen dieser Meldung auf frankfurt.de und der beschlossenen M 91 /2015 gibt es Unterschiede. So entnehme ich der M 91, daß folgende Bäume zur Fällung beschlossen sind (Zitat): Weiterlesen

Kahlschlag in der Gallusanlage

Gallusanlage 1

Gallusanlage 2

Frisierter Rollrasen, Eibenkrüppel, Bauzäune, freie Sicht von Straße zu Straße – das beglückt in der Gallusanlage ungemein. So viel Naturfrevel in den Wallanlagen wird nur der Anfang sein. Alles hat sich der Banken- und Hochhausarchitektur unterzuordnen, auch die sogenannten denkmalgeschützten Wallanlagen. Der Blick auf die blaue Plastik-Kunst-Schlange auf der riesigen Beton-Platten-Fläche vor dem Taunusturm und dem MMK 2 ist zur zentralen Sichtachse geworden. Alles schärfstens videoüberwacht. Weiterlesen

Öffentliche Einladung zum Spaziergang im Grüneburgpark am Dienstag, 2.9.2014

Treff: Um 11 Uhr Infotafel am Eingang Siesmayerstraße gegenüber Palmengarteneingang. Dauer ca. 2 Stunden.

Wer Zeit und Lust hat, ist herzlich eingeladen, am kommenden Dienstag von 11 – 13 Uhr mit Mitgliedern der BI Grüneburgpark die Sichtachsen der vielen Bauzäune an der großen Spielwiese im Süden und die oft ruhenden Baustellen zu besichtigen. Wir werden in gemütlichem Gang Bäume, Pilze, Wildpflanzen in Augenschein nehmen, manchen Vogel und morastige Wegstellen entdecken und die weitere Arbeit der Bürgerinitiative vorbereiten.

Zum monatlichen Treffen der BI Grüneburgpark am 3. Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr im Bürgerinstitut im Rothschildpark sind alle gern eingeladen.

Der nächste Termin ist am Mi, 17.9.2014, 18.30 – 20 Uhr.

Mitglieder der BI werden am nächsten Umweltausschuß am Do 11.9.2014 um 18 Uhr in der Bethmannstraße 3 im Römer teilnehmen. Auf der Tagesordnung steht der Linke.-Antrag Nr. 956 „Eiben-Kahlschlag auf dem Frankfurter Hauptfriedhof sofort stoppen!“

nachzulesen hier

Ich bin sehr froh, daß ich endlich direkt zu den Vorlagen in parlis, dem Parlamentsinformationssystem, verlinken kann!

Gisela Becker

Vier Bäume im Vorgarten Parkstrasse im Westend gefällt

Vier Bäume weg _ Vorgarten im Westend

Am Freitag, 28.2.2014 drang in der Mittagszeit um 14 Uhr penetrantes Geräusch einer MotorSäge an mein Ohr. Ein Kletterer setzte gerade die Säge an die Äste eines VogelKirschBaumes an. Zwei Laubbäume und eine Eibe waren bereits dem Erdboden gleichgemacht. Weiterlesen

NeujahrsSpaziergänge im Grüneburgpark

Grüneburgpark NeujahrsKarawanen

Am ersten Januartag war ich überrascht, wieviele Menschen am Nachmittag vor oder nach der KaffeeZeit im Grüneburgpark zum gemütlichen Spaziergang unterwegs waren. Es wirkte auf mich wie eine Karawane. Es waren oftmals Familien mit ihren NeujahrsGästen, teilweise drei Generationen stark, ein nicht so häufiger Anblick. Weiterlesen

„Kahlschlag-Cunitz“ titelt die FR

Kahlschlag ist die Handschrift der Frankfurter Grünen
Am 4. Juli 2013 berichtete die FR unter dem Titel „Gegen `Kahlschlag-Cunitz`“ von der Grünen-Veranstaltung im Nordend, wo es zur Sache ging, indem die GegnerInnen der Quartiersgarage auf dem GlauburgSchulhof ihrer Kritik am grünen Planungsdezernenten und Bürgermeister vehementen Ausdruck verliehen. Weiterlesen